Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Donau

Aus Wikitravel
Europa : Donau
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Donau ist der zweitlängste Fluss Europas.

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Donau ensteht in Baden-Württemberg aus den Flüssen Breg und Brigach, die bei Donaueschingen zusammenfließen. Insgesamt ist die Donau von der Quelle der Breg bei Furtwangen bis zur Mündung ins Schwarze Meer 2.888 Kilometer lang. Die wichtigsten Zuflüsse sind die Iller, der Lech, die Isar, der Inn, die Drau und die Save.

Eine Eselsbrücke zur Reihenfolge und Richtung der wichtigsten deutschen Zuflüsse lautet: "Iller, Lech, Isar, Inn fließen rechts zur Donau hin, Altmühl, Naab und Regen fließen ihr von links entgegen."

Donauquelle

Flusslauf[Bearbeiten]

Die Donau durchfließt zehn Europäische Länder. Die folgende Auflistung gibt die Reihenfolge wieder, in der die Doanu die Länder und deren Städte durchfließt:

Deutschland[Bearbeiten]

Österreich[Bearbeiten]

Slowakei[Bearbeiten]

Ungarn[Bearbeiten]

Kroatien[Bearbeiten]

Serbien[Bearbeiten]

Rumänien[Bearbeiten]

Bulgarien[Bearbeiten]

Moldawien[Bearbeiten]

Ukraine[Bearbeiten]



Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten