Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Diskussion:London

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche

Märkte[Bearbeiten]

Hallo, ich habe 2 Jahre in London gewohnt und meine deutschen Freunde waren immer begeistert von den Straßenmärkten wenn sie zu Besuch waren. Im Englischen Artikel gab es auch einen Abschnitt dazu (http://wikitravel.org/en/London#Markets ) , deswegen habe ich euch hier mal einen angelegt. Der Brick Lane Market taucht im Englischen Artikel nicht auf, ist aber Sehenswert.


Stadtteile[Bearbeiten]

London hat ziemlich viele Stadtteile. Es wäre gut, wenn ein Ortskundiger London in grobere Bezirke einteilen würde, die sich dann ihrerseits in einzelne Stadtteile untergliedern. -- Hansm 07:00, 11. Nov 2004 (EST)

Ich hab mal ein paar Sachen ergänzt, teilweise auch aus der englischen WikiTravel genommen. Wäre nett, wenn mal jemand die (ohne Zweifel reichlich vorhandenen) Fehler gegenlesen könnte. Hrothgar 12:38, 27. Dez. 2004

Das habe ich nun mal versucht. - Noch eine Anmerkung zu den vielen Stadtteilen: die Wikipedia hat eine ganz nette Karte davon - könnten wir die hier auch gebrauchen? -- Helmut 21:17, 16. Apr 2005 (CEST)

Die Karte steht unter GFDL, also bitte nicht hochladen, da mit den Lizenzbestimmungen nicht konform. Im englischen Wikitravel gibt es noch eine Karte von Greater London. Leider fehlt dort eine Lizenzangabe (CC oder PD). Notfalls musst du den Benutzer MykReeve nach der Lizenz fragen. -- Steffen M. 07:38, 17. Apr 2005 (CEST)

Veraenderung von Sehenswuerdigkeiten wegen POV[Bearbeiten]

Hallo unbekannte ID, du hast den Abschnitt ueber Madame Tussaud geaendert, weil du meintest, das sei zu sehr POV. Allerdings ist solch eine Beurteilung gemaess [1] in Ordnung. Wir wollen Dinge, die schlecht sind beim Namen nennen. Deshalb wuerde ich dich bitte um eine Stellungnahme bitten. Ansonsten wuerde ich die alte Version des Artikels wieder herstellen. Viele Gruesse Rasmus 24.Nov 2005 09:50 (TST)

Da keine weitere Stellungnahme erfolgte, habe ich jetzt zur Version von 84.188.147.85 reverted. Rasmus 09. Dez 2005 13:05 (TST)
Jetzt habe ich es wieder rückgängig gemacht. Du hast damit zum einen alle in der Zwischenzeit behobenen Rechtschreibfehler wieder aktiviert. Weiterhin entspricht die von dir wieder hergestellte Version eben NICHT unseren Stilhandbuch. Wir benutzen nicht die Ich-Form und die letzte Version war gerade richtig formuliert. Es wird neutral auf den Umstand hingewiesen (einstündiger Besuch, enormer Preis). Wir raten nicht in der Ich-Form von einer Sehenswürdigkeit ab. (Was ist eigentlich POV?)-- Fussi 08:13, 9. Dez 2005 (CET)
Hallo Fussi, dazu wuerde ich jetzt gerne nochmals Stellung nehmen. Zu deinem ersten Punkt mochte ich anmerken, dass mir das bewusst war. Ich wollte diese Rechtschreibfehler auch wieder erneut korrigieren, hatte vorhin bloss keine Zeit. Zum zweiten Punkt, ich habe nicht mit dem Stilhandbuch argumentiert, sondern mit dem Abschnitt "Neutraler Standpunkt". Deshalb hast du mit dem "Ich" sicherlich recht, darauf hatte ich dann nicht geachtet. Andererseits steht unter "Neutraler Standpunkt" folgendes: "Wenn eine Touristenattraktion hässlich, unerfreulich oder den Aufwand nicht wert ist, müssen wir das sagen." Bei der jetztigen Version verstehe ich nur, dass Madame Tussaud's sehr teuer ist, aber nicht, dass der Besuch von Madame Tussaud's den Aufwand nicht wert ist. Das hat die meinerseits revertete Version explizit gesagt, zugegebenermassen in einem schlechten Stil.

Dies ist meine Sichtweise der Dinge. Deshalb wuerde ich vorschlagen, dass ich wieder zu der anderen Variante reverte und diese stilistisch aufarbeite und auch die danach korrigierten Rechtschreibfehler erneut korrigiere. Also, waere schoen, deine Ansichten zu erfahren. P.S. Ich dachte POV bedeutet Point of View, also nicht neutral. Die ID hatte aufgrund dieser Begruendung des Abschnitt ueber Madame Tussaud's abgeaendert. Sorry, ich bin mit dem Umgang der ganzen Abkuerzungen noch nicht ganz so sicher... Viele Gruesse Rasmus 09. Dez 2005 17:42 (TST)

Zur Anmerkung: Dann versuchs mal mit Deutsch. Weder Abkürzungen noch Englisch sind für eine Diskussion notwendig. Das Wort 'subjektiv' hätte es treffend beschrieben. Nimm es mir nicht übel (und auch nicht persönlich) Bitte! Obwohl ich zur jungen Generation gehöre und auch des Englischen mächtig bin, bekomme ich manchmal eine Krise. Egal. Jetzt zum Kernthema: Die Aussage, dass Preis und Leistung nicht übereinstimmen, trifft doch der jetzige Text auch schon. Viel mehr hat der alte Text doch auch nicht gesagt - nur subjektiver formuliert. Und wenn ein weltbekanntes Museum nicht sehenswert sein soll (und davon abgeraten wird), braucht es schon ein paar mehr handfeste Begründungen als nur den Eintrittspreis. Ich würde den Artikel deshalb nicht zurücksetzen. -- Fussi 10:20, 9. Dez 2005 (CET) -- Gut! Vielleicht kann man zusätzlich anmerken, dass die Menge der Figuren nicht den Erwartungen entsprechen wird. Ich perönlich würde nie direkt abraten. Jeder sollte sich persönlich aufgrund der Fakten im Artikel entscheiden können, ob er etwas besuchen will. -- Fussi 10:26, 9. Dez 2005 (CET)
Ok, mit der Erläuterung bin ich zufrieden und auch einverstanden, dann werde ich das mit der Menge der Figuren einfügen und der Rest bleibt dann so. Dann kann sich der Leser selbst seine Meinung bilden. Obwohl ich zugeben muss, dass ich das in dem Artikel über den Neutralen Standpunkt anders verstanden habe. Aber du hast mich überzeugt und damit können wir die Diskussion jetzt beenden. Zur Anmerkung: Ich hab das mit POV und NPOV bei Wikipedia gelesen. Ich lehne auch zu viele Anglizismen in der deutschen Sprache ab, aber ich dachte, dass wäre so üblich. Rasmus 22:37, 09. Dez 2005 (TST)

"Off Peak"/Mobilität/U-Bahn[Bearbeiten]

Es gibt eine Peak-Zeit nicht nur am Morgen, sondern auch am Nachmittag zwischen 1630 und 1900 Uhr

Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen