Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Davos

Aus Wikitravel
Graubünden : Davos
Wechseln zu: Navigation, Suche


Davos ist eine Gemeinde in Graubünden in der Schweiz und mit 1560 m.ü.M. zugleich höchstgelegene Stadt Europas.

Besonders in der kalten Jahreszeit stellt Davos mit dem Eisstadion, den über 300 km Abfahrtspisten sowie den über 75 km langen Langlaufloipen ein Eldorado für Wintersportfans dar.


Die überwiegend aus Bergbauern stammende Besiedlung reicht bis ins 13.Jahrhundert zurück. Die Entwicklung vom heutigen Davos zum Luftkur- und Ferienort geht dabei maßgeblich auf Dr. Alexander Spengler zurück, welcher Mitte des 19.Jahrhundert die heilende Wirkung des Davoser Höhenklimas erkannte. Internationale Bekanntheit als Kongressort erlangte Davos zudem durch das seit 1971 durchgeführte World Economic Forum, welches alljährlich viele Prominente aus Politik und Wirtschaft anzieht.



Anreise[Bearbeiten]

Davos liegt in der Ostschweiz inmitten der Alpen und ist sowohl von Norden als auch von Süden relativ einfach erreichbar.

per PKW[Bearbeiten]

von Norden kommend z.B. via Zürich über die schweizerische A3/A13 in Richtung Chur bis zur Anschlussstelle Landquart. Davos ist bereits von der Autobahn aus hinreichend ausgeschildert.


Fahrtzeiten nach Davos:

  • ab Zürich ca. 2,0 Std.
  • ab München ca. 3,0 Std.
  • ab Innsbruck ca. 2,5 Std.
  • ab Mailand ca. 3,0 Std.


im Winter empfiehlt sich ein vorheriger Blick auf den Strassenzustandsbericht, da es aufgrund von starkem Schneefall besonders in den Davoser Seitentälern gelegentlich zu Strassensperrungen kommen kann, weiterhin muss insbesondere auf dem letzten Teilstück zwischen Klosters/Anschlussstelle Vereina und Davos bei winterlichen Straßenbedingungen mit Schneekettenpflicht für Fahrzeuge mit Zweiradantrieb gerechnet werden.

per Bahn[Bearbeiten]

Davos ist über den Bahnhof Landquart an das europäische Schienennetz angeschlossen. Ab Landquart geht es dann sehr idyllisch mit der Rhätischen Bahn durch die Bergwelt Graubündens.


Fahrtzeit bis nach Davos-Platz:

  • ab Landquart ca. 1 Std 15 min.


Fahrpläne und -zeiten können z.B. hier eingesehen werden.

per Flugzeug[Bearbeiten]

der nächstgelegene internationale Flughafen ist in Zürich. Die Fahrtzeit per Bahn bis nach Davos-Platz beträgt ca. 2 Std. 45 min.

Bei der Abreise aus Davos besteht die Möglichkeit des Check-In am Bahnhof Davos-Platz oder Davos-Dorf


Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Gleitschirmfliegen, +41 79 311 57 84 (), [1]. Wenn Sie Davos aus einer etwas anderen Perspektive kennenlernen möchten, ist ein Tandemflug mit den erfahrenen lokalen Piloten ein unvergessliches Erlebnis. Auf den Bergen rund um Davos und Klosters stehen eine Vielzahl von Startplätzen zur Verfügung. Die Höhendifferenz im Hauptfluggebiet Jakobshorn beträgt ca. 1‘000 Höhenmeter. Sofern das Wetter es zulässt, wird in Davos das ganze Jahr geflogen. CHF150.  edit

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Eines der besten Spezialitätenlokale ist die "Montana Stube" in Davos Dorf. Es bietet ausser typischen Graubündener Spezialitäten sogenannte "Mischtkratzerli" an. Das sind zwei halbe Junghühner. Sehr zu empfehlen!

Ausgehen[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Waldhotel Davos, Buolstrasse 3, 7270 Davos Platz, tel +41 (081) 415-1515. Das renovierte 4-Sterne Hotel liegz in sonniger und ruhiger Panoramalage in Davos. Wellness und SPA Pavillon mit einzigem Solebad in Davos, Solegrotte, Dampfbad, Sauna, Massage.

Weiter geht's[Bearbeiten]

Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten