Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Colle Santa Lucia

Aus Wikitravel
Italien : Venetien : Belluno (Provinz) : Belluno : Colle Santa Lucia
Wechseln zu: Navigation, Suche


Colle Santa Lucia
Lage
Lage von Colle Santa Lucia
Colle Santa Lucia
Colle Santa Lucia
Kurzdaten
Bevölkerung: 405
Fläche: 15 km²
Höhe über NN: 1443 m
Koordinaten: 46° 27' 0" N, 12° 1' 0" O 
Vorwahlnummer: 0437
Postleitzahl: 32020
Zeitzone: UTC+1 (MEZ)
Sommerzeit: UTC+2 (MEZ+1)




Colle Santa Lucia ist ein Dorf in der italienischen Provinz Belluno der Region Venetien zwischen Cortina d’Ampezzo und Arabba (Livinallongo del Col di Lana). Die Urbewohner von Colle Santa Lucia sprechen noch die alte ladinische Sprache die um die Sellagruppe gesprochen wird. Der Ort ist in ein paar Stunden von Bozen, Innsbruck, Belluno und Brixen erreichbar. Die Strassen die nach Colle Santa Lucia führen bieten den Gästen ein einmaliges Panorama über die schönsten Dolomitenmassive (Pelmo, Civetta, Marmolada, Piz Boè, Sella, Tofane, Antelao).

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Sehenswert in Colle Santa Lucia ist die Alte Kirche die auf einem Hügel mitten im Tal zwischen Monte Civetta und Monte Pelmo um das Jahr 1100 gebaut wurde.

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Im Winter erreichet man von Colle Santa Lucia aus in 10 min. die Skipisten von Giau Pass und von Alleghe/Civetta und in 20 min. die Skipisten von Arabba/Sellaronda. Für Skitourgeher gibt es auch zahlreiche leichte oder anspruchsvolle Skitouren.

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Fahren man in Richtung Selva di Cadore und biegt kurz vor diesem Dorf links ab zum Giau Pass, findet man nach etwa 100 Metern einen modernen Bauernhof in dem man verschiedene hausgemachte Käsespezialitäten zu günstigen Preisen kaufen kann.

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Wenn man von Alleghe hinauf oder von Arabba herab nach Colle Santa Lucia fährt, findet man kurz vor dem Dorf, das für die Region typische Restaurant Belvedere Grill-Bar mit lokalen und hausgemachten Spezialitäten, wo man sehr angenehm und in einer einmaligen Bergkulisse essen kann. Weitere Restaurants gibt es auf dem Giau-Pass.

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Im Dorf gibt es ein Garni, Cesa de le Angele [1] und das Alte Hotel Post (Saisonsbetrieb) zum übernachten. Weitere saisonale Unterkünfte gibt es auf dem Giau-Pass.

Weiter geht's[Bearbeiten]

Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten