Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Caprivizipfel

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Caprivizipfel ist ein Abschnitt im Staatsgebiet von Namibia, der wie ein Finger vom Rest des Landes bis zum Sambesi reicht. im Durchschnitt nur rund 40 km breit und rund 400 km liegt er zwischen Angola im Norden und Botsuana im Süden. Der Caprivi ist eine Verwaltungsregion von Namibia. Die Hauptstadt des Caprivi ist Katima Mulilo.

Regionen[Bearbeiten]

Orte[Bearbeiten]

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Die meisten Besucher des Caprivi kommen entweder über die Trans-Caprivi-Fernstraße (Nationalstraße B8) aus Richtung Rundu und Tsumeb, oder von den Viktoriafällen über Botsuana oder Sambia. Katima Mulilo kann auch von Windhoek direkt mit dem Flugzeug erreicht werden (Flughafen Mpacha).

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Caprivi-Nationalpark
  • Mudumu-Nationalpark
  • Mamili-Nationalpark mit Liambezisee

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Ausgehen[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

  • Ngepi Camp. Vielleicht der kreativste und romantischste Campingplatz im südlichen Afrika.

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Weiter geht's[Bearbeiten]

Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten