Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Cali

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche


Cali
noframe
Kurzdaten
Bevölkerung: 2,068,386
Fläche: 120,9 km²
Höhe über NN: 1.070 m
Vorwahlnummer: +57 2
Zeitzone: UTC-5
Website: offizielle Website von Cali




Panoramablick über Cali

Cali ist mit knapp 2,5 Mio. Einwohnern (plus weiteren 500.000 im Umland) die zweitgrößte Stadt von Kolumbien.

Außerdem ist sie die Hauptstadt der Provinz "Valle de Cauca." Sie gilt zudem als kolumbianische Hauptstadt der Salsa. Diese wird nicht nur während des weltberühmten Salsa-Festivals "Feria de Cali" getanzt. In der ganzen Stadt befinden sich unzählige Discoteken oder Salsa-Clubs. Das Nachtleben spielt sich größtenteils in den Vierteln Zona Rosa, Juanchito und Barrio Granada sowie in der Avendia Sexta statt.

Vielbesungen und ins ganz Lateinamerika berühmt sind auch die Frauen aus Cali, die caleñas. Oft werden Sie als die schönsten Frauen des Subkontinents und manchmal sogar der Welt bezeichnet. Auffallend ist ihr sehr weiblicher Körperbau, den hier Viele von Natur aus haben. Cali ist auch die Hochburg für Schönheitsoperationen. Weibliche Brüste und Hinterteile gibt es hier zu Weihnachten schon mal im Angebotspaket. Optisch kann Cali vielleicht nicht mit Cartagena, Bogota oder Medellin mithalten, doch gibt es in der Stadt zahlreiche sehenswerte Parks, sowie bezaubernde Kolonialgebäude. Viele davon sind relativ alt, da Cali eine der ältesten Städte Südamerikas ist. Sie wurde 1536 von Santiago de Cali gegründet. Auch das Umland hat einiges zu bieten. Man kann in die Anden oder zur Pazifikküste fahren oder Kaffeefincas besuchen.






Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten