Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Boston

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche


Boston
noframe
Lage
Lage von Boston
Boston
Boston
Kurzdaten
Bevölkerung: 596.638 (2005)
Fläche: 232,1 km²
Höhe über NN: 43 m ü. NN
Koordinaten: 42° 19' 59" N, 71° 3' 24" W 
Vorwahlnummer: +1-617
Postleitzahl: 02101–02117
Website: Fremdenverkehrsamt
Im Notfall
Notruf: 911




Hancock Tower
Boston ist eine große Stadt, die wir in Stadtteilartikel aufgeteilt haben. Dort gibt es evtl. genauere Informationen und umfangreichere Listen!

Boston ist die größte Stadt in Neuengland und Hauptstadt von Massachusetts (MA).

Stadtteile[Bearbeiten]

Boston neighborhoods (aka):

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Aus Europa erreicht man Boston per Flugzeug, innerhalb der USA ist auch die Anreise mit Bus und Bahn möglich.

Flugzeug[Bearbeiten]

Boston Logan International Airport (BOS)

Boston Logan ist ein internationaler Flughafen etwa 15 km östlich des Stadtzentrums und wird von zwei Fluggesellschaften aus dem deutschsprachigen Raum direkt angeflogen:

Mit der Blue Line oder Silver Line der T besteht eine gute Anbindung an die Innenstadt.

Bahn[Bearbeiten]

Amtrak bietet regelmäßige Direktverbindungen aus New York City, Washington (D.C.), und Philadelphia zur South Station in Bostons Zentrum an.

Mobilität[Bearbeiten]

Boston T.png

Boston gilt als die einzige Großstadt der USA, die man bequem zu Fuß erkunden kann. Ein roter Streifen auf dem Bürgersteig, der "Freedom Trail", führt zu den wichtigen historischen Sehenswürdigkeiten. Darüber hinaus gibt es die U-Bahn (von den Einwohnern Bostons als die "T" bezeichnet) und ein gutes Busnetz. Zuständig für den öffentlichen Nahverkehr ist Massachusetts Bay Transportation Authority.

Fuß[Bearbeiten]

Bus[Bearbeiten]

Eine einfache Fahrt mit dem Bus kostet 1,50$. Diese sind passend beim Busfahrer zu bezahlen. Es lohnt sich ein 7 Tage- für 15$ oder ein Tagesticket (beide sind an den Automaten der U-Bahnhöfe erhältlich) zu kaufen!

U-Bahn[Bearbeiten]

Die sogannte T ist das U-Bahn Netz von Boston. Eine Fahrt kostet $2,00 oder mit einer sogenannten Charlie Card nur $1,70 (die an jeder T Station erhältlich und aufladbar ist. Man kann umsteigen so oft man möchte, sobald man aber nach draußen geht, ist die Fahrt vorbei. Es lohnt sich auch eine Tages- oder Wochenkarte zu kaufen, wenn man schon von vorn herein weiß, dass man viel mit der T unterwegs ist. Die 7 Tage Karte kostet $15 und das hat man schnell raus. Es gibt auch die Commuter Trains, aber die sind recht teuer. Deswegen ist es besser, mit dem Bus zu fahren. Bei der U-Bahn muss man aufpassen wohin der Zug fährt, da auf einem Gleis teilweise mehrere Strecken fahren.

Auto[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Old South Meeting House

Für Besucher empfiehlt sich der Kauf der GoBoston Card, damit spart man viel Geld und eventuell lange Wartezeiten.

Insbesondere ist der Six Flags over New England Vergnügungspark in Springfield enthalten, der sein Geld wert ist!

Science Museum Es werden recht unterschiedliche Themen ausgestellt, z.B. Mathematik, Dinosaurier, Raumfahrt. Besonders erwähnenswert ist einer der größten Tesla Generatoren. Hier werden regelmäßig Vorführungen mit gewaltigen Blitzen gemacht.

Mapparium Eigentlich eine Christliche Begegnungsstätte und Ausstellung. Allerdings kann man sich eine Weltkugel von innen ansehen. Man geht in die Welt hinein und kann sich in Ruhe die Länder und Kontinente ansehen. Ein absolutes Highlight.

Aquarium In der Mitte ist ein riesiger Tank mit tausenden von Fischen. Um den Tank gehen Treppen nach oben, an denen kleine Aquarien sind.

USS Constitution Das zweitälteste aktive Kriegsschiff der Welt. Aufgrund von Sicherheitskontrollen müssen eventuelle Wartezeiten einkalkuliert werden. Daneben liegt ein Kreuzer aus dem 2. Weltkrieg, den man kostenlos besichtigen kann. [1]

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Boston Common: Gegründet 1634 und damit ältester Park Amerikas. Zu erreichen mit der T: Green Line via Boylston oder Red Line via Park Street.

Boston Public: Wunderschöner Park, der 1837 errichtet wurde und seit 1859 öffentlich ist. Im Frühling und Sommer lockt eine Fahrt mit dem Swan Boat. Einfach zu erreichen mit der Green Line (Station: Arlington).

Hafen: Bei gutem Wetter lohnt sich auf jeden Fall ein Spaziergang am Hafen! Außerdem gibt es u.a. relativ günstige Hafenrundfahrten und Whale Watching! Tickets gibt es vor Ort oder im Internet unter www.bostonharborcruises.com. Die nächstgelegene T-Haltestelle ist Aquarium (Blue Line).

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

CambridgeSide Galleria, 100 CambridgeSide Place, 617-621-8666: Shopping Mall mit Souvenirständen, vielen Schuhgeschäften, Essmöglichkeiten usw. Das Gebäude liegt ein paar Gehminuten von der T-Haltestelle Lechmere (Green Line) entfernt. Außerdem kann man es mit einem kostenlosen Shuttle-Service von Kendall Square (Red Line) aus erreichen. Mehr Infos auf CambridgeSide Galleria.

Downtown Crossing: Sehr lebendiger Ort mit vielen Geschäften mitten in Downtown Boston und in unmittelbarer Nähe des Boston Common. Red Line und Orange Line halten direkt Downtown Crossing.

Newbury Street: Eine über 3km lange Einkaufsstraße, die mit der Green Line (Arlington, Copley oder Hynes aussteigen) erreichbar ist. Hier findet man zahlreiche Boutiquen, Elektrowarengeschäfte, Restaurants, Pubs etc. Am Boston Common ist jedoch alles sehr teuer, aber je weiter man sich der Massachusetts Avenue nähert, desto billiger wird es. Auf welcher Höhe man welche Geschäfte finden kann, verrät www.newbury-st.com.

Quincy Market: Der Ort für Souvenirs, Essen und Shopping! Einfach mit der Green Line oder Blue Line bis Government Center oder mit der Orange Line oder Blue Line bis State. Was Quincy Market alles bietet, steht auf www.faneuilhallmarketplace.com.

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

In Boston gibt es so gut wie alles zu essen. Aufgrund der Nähe zum Hafen gibt es auch zahlreiche und gute Fischrestaurants. Ein bekanntes Gericht in Neuengland ist Clam Chowder: Eine Muschelsuppe, die entweder in einer Schale oder in Weißbrot (in Form einer Schale) serviert wird. Fans von italienischem Essen sollten unbedingt in North End vorbeischauen! Für asiatische Küche natürlich in Chinatown.

Nachtleben[Bearbeiten]

Da Boston ein reiches irisches Erbe hat, gibt es viele irisches Kneipen.

  • Doyle's Cafe, Washington Street (Jamaica Plain). [2] Ein irische Bierkneipe.
  • J.J. Foley's, Downtown Crossing. Eine irische Bierkneipe in der „Downtown“ Nachbarschaft.
  • Kitty O'Shea's Irish Pub and Bistro, 131 State St., Phone: +1 617-725-0100, Email: kittyosheas@rcn.com, [3]. 11:30AM-2AM.
  • The Black Rose, Fanueil Hall Marketplace. Eine sehr beliebte Bierkneipe von Bewohnern und Touristen.
  • Fire and Ice, 205 Berkeley St. Phone: +1 617-482-FIRE(3473), [4]. A great place to have fancy blended drinks and appetizers, or you go upstairs and have some delicious grill.
  • Pink, 13 Lansdowne St. Phone: +1 617-417-0186, [5]. Pink ist ein Klub für Lesben.
  • The Green Dragon Tavern, 11 Marshall Street Phone: +1 (617) 367-0055. A nice relaxing place to stop in after work or whilst walking the freedom trail. Opened in 1657 in the historic Blackstone section of Boston, this tavern was the meeting place for the Sons of Liberty as they discussed and planned political revolution. British officers also frequented the pub and were spied upon by American patriots. The Green Dragon Tavern the “Headquarters of the Revolution” was rebuilt after a major fire. Featuring lively entertainment and lovely food in an Irish pub atmosphere. Very reasonable prices. Two with drink is about $25-$30.

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Zimmer mit Frühstück[Bearbeiten]

  • Yun's Place, 66 Hopedale Street. Telefon: +1 617-987-2085. E-Mail: siehe Website. Website: [6]. Schließen Sie an der Harvard Business School, 15 Minuten von der Harvard Square. Gratis Computer- und Internetnutzung. Wirte sind freundlich und entgegenkommend. $ 109 ab 3 / 2008.

Mittelpreis[Bearbeiten]

  • Best Western Roundhouse Suites, 891 Massachusetts Avenue, +1 617 989-1000, Toll-free: +1 888 468-3562, Fax: +1 617 541-9588, [7].
  • Best Western Terrace Inn, 1650 Commonwealth Avenue, +1 617 566-6260, Toll-free: +1 800 242-8377, Fax: +1 617 731-3543, [8].
  • Best Western The Inn at Longwood Medical, 342 Longwood Avenue, +1 617 731-4700, Toll-free: +1 800 468-2378, Fax: +1 617 731-4870, [9].
  • Holiday Inn, 225 Mcclellan Highway, +1 617 569-5250, [10].
  • Holiday Inn Express, 69 Boston Street, +1 617 288-3030, [11].
  • Holiday Inn Select, 5 Blossom St At Cambridge St, +1 617 742-7630, [12].
  • Residence Inn Boston Harbor on Tudor Wharf, 34-44 Charles River Avenue, +1 617 242-9000, Toll-free: +1 866 296-2297, Fax: +1 617 242-5554, [13].

Gehoben[Bearbeiten]

  • Four Seasons, 200 Boylston St., Phone: +1 617-338-4400, Fax: +1 617-423-0154, [14].
  • Omni Parker House Hotel, 60 School St., Phone: +1 617-227-8600, Fax: +1 617-742-5729, [15]
  • Nine Zero, 90 Tremont St., Phone: +1 617-772-5800, Fax: +1 617-772-5810, [16]
  • Ritz-Carlton, 15 Arlington St., Phone: +1 617-536-5700, Fax: +1 617-536-1335, [17].
  • Marriott's Custom House, A Marriott Vacation Club Resort, 3 McKinley Square, +1 617 310-6300, Fax: +1 617 310-6301, [18].
  • Courtyard Boston Copley Square, 88 Exeter Street, +1 617 437-9300, Fax: +1 617 437-9330, [19].
  • Courtyard Boston Tremont Hotel, 275 Tremont Street, +1 617 426-1400, Fax: +1 617 482-6730, [20].
  • Courtyard by Marriott South Boston, 63 R Boston Street, +1 617 436-8200, Fax: +1 617 436-0866, [21].
  • Boston Marriott Copley Place, 110 Huntington Avenue, +1 617 236-5800, Fax: +1 617 236-5885, [22].
  • Boston Marriott Long Wharf, 296 State Street, +1 617 227-0800, Fax: +1 617 227-2867, [23].
  • New Ritz-Carlton, 10 Avery St., Phone: +1 617-574-7100, Fax: +1 617-574-7200, [24].
  • Hilton Boston Financial District Hotel, 89 Broad Street, Phone: +1 617-556-0006, Fax: +1 617-556-0053, [25]
  • Mandarin Oriental Boston, 776 Boylston Street, Phone: +1 617-535-8888

Lernen[Bearbeiten]

  • Art Institute of Boston
  • Babson College
  • Berklee College of Music
  • Boston Architectural Center
  • Boston Baptist College
  • Boston Conservatory
  • Boston University
  • Emerson College
  • Emmanuel College
  • Massachusetts College of Art
  • Massachusetts College of Pharmacy and Health Sciences
  • New England Conservatory of Music
  • New England School of Law
  • Northeastern University (5 years)
  • School of the Museum of Fine Arts, Boston
  • Simmons College
  • Suffolk University
  • Tufts University
  • University of Massachusetts Boston
  • Wentworth Institute of Technology
  • Wheelock College

Arbeiten[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesund bleiben[Bearbeiten]

Klarkommen[Bearbeiten]

Bostonians sind in der Regel sehr freundlich und helfen Touristen gerne weiter. Insofern keine Scheu haben und einen Passanten fragen, wenn man z.B. nicht weiß, wie man wo hinkommt!

Es ist unüblich als Fußgänger an der Ampel zu warten. Wenn gerade kein Auto kommt oder die Autos noch ein paar Meter von der Ampel entfernt sind, geht man einfach bei "rot". Die meisten Fussgängerampeln schalten auch nicht synchron mit den Autoampeln auf grün - man müsste extra den Knopf drücken und lange warten - das ist den Bostonians zu mühsam.

Kommunizieren[Bearbeiten]

Wenn Sie eine Telefonnummer anrufen, müssen Sie die Vorwählnummer und die sieben Ziffern wählen. Wenn sie die Telefonauskunft brauchen, wählen Sie die Nummer „411“.

Weiter geht's[Bearbeiten]





Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten