Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Bogor

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche


Bogor
BogorWikiTravel.jpg
Kurzdaten
Bevölkerung: 750.250
Fläche: 118,5 km²
Höhe über NN: 290 m
Koordinaten: 6° 36' 0" S, 106° 48' 0" O 
Website: offizielle Website von Bogor




Bogor ist eine Stadt auf Java in Indonesien, südöstlich von Jakarta. Wer der Hektik und dem Dreck von Jakarta entfliehen möchte und zudem ein etwas milderes Klima sucht, ist hier genau richtig.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Flugzeug[Bearbeiten]

Bahn[Bearbeiten]

Bus[Bearbeiten]

Es gibt zwei Busbahnhöfe, einmal östlich und einmal westlich von der Jl Raya Pajajaran.

  • Bogor <-> Flughafen Jakarta (CGK); Abfahrt östlich von Jl Raya Pajajaran; 25.000 IDR or 1.70 Euro (Stand: 2008); ca. 3 h Fahrzeit (Achtung: Fahrzeit hängt stark vom Verkehrsaufkommen ab!)
  • Bogor <-> Bandung; Abfahrt westlich von Jl Raya Pajajaran; 25.000 IDR or 1.3 Euro(Stand: 2008); 3 bis 5 h Fahrzeit. Die Fahrt geht über den wunderschönen Puncak Pass (außer Sonntags!), den man aber nur sehen kann, wenn der Himmel nicht wolkenbedeckt oder neblig ist. Viele Händler steigen auf der Reise zu, bieten Essen, Getränke und Waren an, und verlängern damit die Fahrzeit enorm.

Auto[Bearbeiten]

Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Die wichtigste Sehenswürdigkeit ist der botanische Garten Kebun Raya der Stadt. Öffnungszeiten: tägl 8 bis 17 Uhr.

Verschiedenes[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Homestay Puri Bali, Jl Paledang. . 80.000 IDR (Doppelzimmer, inkl. Frühstück, Stand: Nebensaison 2008). Die Unterkunft liegt westlich in der Nähe vom Haupteingang des botanischen Gartens. Das alte, aber gut erhaltene Haus stammt von noch den Holländern und wird von einem netten Ex-Balinesern bewirtschaftet, der auch Deutsch spricht.  edit

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Lernen[Bearbeiten]

Arbeiten[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesund bleiben[Bearbeiten]

Klarkommen[Bearbeiten]

Kommunizieren[Bearbeiten]

Weiter geht's[Bearbeiten]

Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten