Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Bertha Benz Memorial Route

Aus Wikitravel
Mitteleuropa : Deutschland : Baden-Württemberg : Bertha Benz Memorial Route
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel ist eine Reiseroute.

Die Bertha Benz Memorial Route ist eine Ferienstraße in Baden-Württemberg. Sie folgt den Spuren der ersten Fernfahrt der Welt mit einem Automobil von 1888, die von Mannheim nach Pforzheim und zurück führte. Länge 194 km.

Bertha Benz

Hintergrund[Bearbeiten]

1886 erfand Dr. Carl Benz in Mannheim das Automobil - aber niemand wollte es kaufen.

Anfang August 1888 bewies seine in Pforzheim geborene Ehefrau Bertha Benz durch ihre heimliche Fahrt von Mannheim nach Pforzheim und zurück die Alltagstauglichkeit der pferdelosen Kutsche.

2008 wurde die Bertha Benz Memorial Route als offizielle deutsche Ferienstraße genehmigt, seit 2009 ist sie Mitglied im ERIH (European Route of Industrial Heritage).

Verlauf der Bertha Benz Memorial Route in Deutschland

Landschaften[Bearbeiten]

Die authentische Fahrtroute der Bertha Benz verknüpft nicht nur fast vergessene Originalschauplätze ihrer Fahrt, sondern führt auch durch eine der schönsten Urlaubsregionen Deutschlands, das Wein- und Genießerland Baden.

Diese Route der Industriekultur folgt im Bereich der Oberrheinischen Tiefebene mehreren Römerstraßen, u.a. der Bergstraße, führt an Odenwald und Kraichgau entlang, um kurz vor Karlsruhe Richtung Pforzheim in den nördlichen Schwarzwald abzubiegen.

Auf der Rückfahrt führt sie dann durch den Kraichgau, von vielen auch Deutschlands Toskana genannt, erneut durch die Oberrheinische Tiefebene, diesmal den Rheinauen folgend Richtung Start- und Zielort Mannheim/Baden.

Anreise[Bearbeiten]

Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächst größere Flughafen ist Frankfurt am Main (IATA: FRA). Von dort aus mit dem Leihwagen oder dem ICE ca. 80 km nach Mannheim oder Heidelberg.

Eisenbahn[Bearbeiten]

Mannheim ist einer der wichtigsten Bahnknoten in Deutschland mit einer großen Zahl von ICE-Verbindungen. An den größeren deutschen Bahnhöfen kann man Autos leihen.

Auto oder Motorrad[Bearbeiten]

Mannheim liegt im Rheintal und wird von mehreren großen Autobahnen erschlossen (Nord-Süd und Ost-West).

Die Strecke[Bearbeiten]

Automuseum Dr. Carl Benz
Heidelberger Schloss

Hinfahrt: Mannheim - Pforzheim (104 km)[Bearbeiten]

  • Mannheim - Kurfürstliches Schloss Mannheim, Luisenpark, Mannheimer Wasserturm, diverse Museen
  • Mannheim-Feudenheim
  • Ilvesheim - Ilvesheimer Schloss
  • Ladenburg - Automuseum Dr. Carl Benz, Villa und Grabstätte der Familie Benz, mittelalterliche Stadt auf römischen Fundamenten, Stadtmauer, Deutschlands schönster Park (2006)
  • Schriesheim - Strahlenburg, Silberbergwerk
  • Dossenheim - Porphyr Steinbruch (Teil des Geoparks Odenwald)
  • Heidelberg - Heidelberger Schloss, Heidelberger Altstadt, Alte Brücke, Hotel "Zum Ritter", Universität Heidelberg (zweitälteste Europas)
  • Leimen
  • Nußloch
  • Wiesloch - Erste Tankstelle der Welt (Stadtapotheke), Winzerkeller, Feldbahnmuseum
  • Mingolsheim
  • Langenbrücken
  • Stettfeld
  • Ubstadt
  • Bruchsal - Schloss Bruchsal
  • Untergrombach
  • Weingarten - Walk'sches Haus, Wartturm
  • Grötzingen
  • Berghausen
  • Söllingen
  • Kleinsteinbach
  • Wilferdingen
  • Königsbach
  • Stein
  • Eisingen
  • Pforzheim - Schmuckmuseum Pforzheim, Industriehaus Pforzheim mit Schmuckwelten

Rückfahrt: Pforzheim - Mannheim (90 km)[Bearbeiten]

  • Pforzheim - Schmuckmuseum Pforzheim, Industriehaus Pforzheim mit Schmuckwelten
  • Bauschlott - Schloss Bauschlott
  • Bretten - Melanchthonhaus am Marktplatz, in der Nähe Kloster Maulbronn (Weltkulturerbe der UNESCO), Schüler u.a.: Johannes Kepler, Friedrich Hölderlin, Hermann Hesse
  • Gondelsheim - Schloss Gondelsheim, Gasthaus LoewenThor
  • Helmsheim
  • Heidelsheim
  • Bruchsal - Schloss Bruchsal
  • Forst
  • Hambrücken
  • Wiesental - Eremitage Waghäusel
  • Kirrlach
  • Reilingen - Deutschlands bester Spargel
  • Hockenheim - Motorsportmuseum Hockenheim, Formel-1-Kurs Hockenheimring
  • Talhaus
  • Ketsch - Backfischfest im August
  • Schwetzingen - Schloss Schwetzingen mit Moschee von 1791
  • Mannheim-Friedrichsfeld
  • Mannheim-Seckenheim - SAP-Arena
  • Mannheim - Kurfürstliches Schloss Mannheim, Luisenpark, Mannheimer Wasserturm, diverse Museen

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Weiter geht's[Bearbeiten]

Sehenswert:



Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten