Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Berner Jura

Aus Wikitravel
Europa : Mitteleuropa : Schweiz : Bern : Berner Jura
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Berner Jura liegt im Kanton Bern und ist dessen französischer Teil. Der Hauptort dieser Verwaltungsregion ist Courtelary

Regionen[Bearbeiten]

  • Vallon de St--Imier - ein Juralängstal, rund 27 km lang.
  • Vallée de Tavannes - ein 20 km langes Juralängstal, welches sich von Ost nach West erstreckt.
  • Grand-Val - Talbecken von Moutier

Orte[Bearbeiten]

  • Moutier - grösster Ort im Berner Jura, ca. 7500 Einwohner.
  • St-Imier - zweitgrösster Ort im Berner Jura, ca. 4700 Einwohner
  • Tramelan - ca. 4200 Einwohner
  • Tavannes - ca. 3400 Einwohner
  • Sonceboz-Sombeval - ca. 1800 Einwohner
  • Courtelary - der Hauptort des Berner Juras - ca. 1200 Einwohner.
  • La Neuveville - kleines Städtchen, dass am Bielersee gelegen ist, ca. 3500 Einwohner

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Im Berner Jura spricht man französisch.

Anreise[Bearbeiten]

Ein guter Ausgangspunkt für Reisen ins Berner Jura ist Biel/Bienne.

Bahn: Vom Bahnhof Biel/Bienne hat man diverse Verbindungen in den Berner Jura:

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Ausgehen[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Weiter geht's[Bearbeiten]