Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Benutzer Diskussion:Unger

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hallo Unger, herzlich willkommen bei Wikitravel. Wenn du einen Moment Zeit hast, kannst du dir mal unser Copyleft und unsere Regeln und Richtlinien ansehen.

Der Artikel über Ägypten geht ja rasant voran und trifft genau unsere Vorlage für Länder. Sehr erfreulich. Wir haben weitere Vorlagen für Regionen und Städte, die unter Vorlagen für Artikel zusammengestellt sind. Weitere Detaills darüber, wie wir uns gute Artikel vorstellen, findest du im Stilhandbuch

Natürlich haben wir auch einige Hilfe-Seiten, aber falls du weitere Infos suchst, die dort nicht zu finden sind, schreib einfach eine Mitteilung in den Stammtisch. --Hansm 09:37, 1. Nov 2004 (EST)

Kairo[Bearbeiten]

Du scheinst dich ja richtig gut in Ägypten auszukennen, Klasse. Ich hoffe, du machst möglichst lange so weiter, wie du bisher losgelegt hast. Für Kairo liegt eigentlich die Wikitravel:Vorlage für Großstädte nahe. Es wird für Leser einfacher, wenn du dich an diese Struktur hältst, da dann für jeden klar ist, was wo zu finden ist. -- Hansm 12:46, 1. Nov 2004 (EST)

Glückwunsch[Bearbeiten]

Hallo,

ist dir bewusst, dass du mit deiner großzügigen Artikelanlage die französischsprachige Wikitravel-Ausgabe überrundet hast (der 892. Artikel)? Qaṣr Qārūn ist es glaube ich gewesen! Ich hoffe natürlich, dass sich die neuen Ägypten-Artikel noch mit Inhalt füllen werden. Grüße aus (dem ziemlich verregneten) Ostthüringen, Steffen M. 18:17, 14. Aug 2005 (CEST)

Vandalismus am 9. Oktober 2005[Bearbeiten]

Heute morgen gab es eine böse Form des Vandalismus. Ganze Seiten wurden überschrieben. Es betraf u.a. Ägypten, Mittelägypten und Qena.

Seiten posten[Bearbeiten]

Ja ja, das war schon dumm, heute morgen. Der Mist ist jetzt auch aus der Versionshistorie wieder raus - außer auf der Hauptseite (das Wiederherstellen hat schon beim Stammtisch 4 Minuten gedauert, da ich die wiederherzustellenden Versionen einzeln anklicken muss).

Mal was anderes: wenn du die Ägypten-Artikel irgendwo posten willst, empfehle ich dir das Open Directory-Projekt. Mit Finnland hatte es bei mir auch geklappt (hat 2 Wochen gedauert oder so). Für bestens geeignet halte ich die Angabe [URL Wikitravel-Eintrag zu [Artikel]] - Informationen zu [Artikel] auf Wikitravel, dem freien Reiseführer. Beste Grüße, Steffen M. 14:25, 9. Okt 2005 (CEST)

Ich habe Ägypten heute morgen gepostet, hofentlich dauert es nicht so lang. Roland 07:03, 10. Okt 2005 (CEST)
Ägypten ist ins Open Directory aufgenommen worden. Roland 11:04, 2. Nov 2005 (CET)

Lorbeerkranz[Bearbeiten]

Hallo Roland, ist zwar inzwischen etwas verspätet, trotzdem noch mein Glückwunsch zum Ziel des Monats. Ich finde es außerordentlich beeindruckend, mit welcher Gewissenhaftigkeit du deine Artikel schreibst. Die eigentlichen Fakten kann ich aus Mangel an Sachkenntnis nicht beurteilen, aber alles in deinen Artikeln macht einen sehr soliden Eindruck. Ich kann mir gar nicht vorstellen, wie man um 6:30 morgens schon so einen Elan an den Tag legen kann ;-) Aus gegebenem Anlass also ein großes "Danke schön" für deine Arbeit. Es tut mir Leid, wenn ich dich letzten Herbst möglicherweise etwas verprellt habe. Da war ich mit so vielen Dingen gleichzeitig beschäftigt, dass ich bestimmt manchmal etwas rigoros war. Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg und ein gutes Durchhaltevermögen für deine Mamutaufgabe.

Dein Vorschlag, zum einjährigen Jubiläum die Werbetrommel zu rühren habe ich ignoriert. Mir hat da nach so langer Abwesenheit noch der nötige Überblick gefehlt und ich dachte, dass überlasse ich lieber mal den Admins, die die letzte Zeit über die Sache organisiert haben. Na ja, und ehrlich gesagt war mir auch nicht so ganz wohl dabei, weil ich fand, dass es noch zu viele Meta-Artikel gibt, die keinen guten Eindruck auf Neuankömmlinge machen bzw. viel Raum für Konfusion lassen. Mir ist das Chaos nach dem ct-Artikel im letzten Herbst noch lebhaft in Erinnerung.

Mach weiter so. -- Hansm 22:18, 10. Nov 2005 (CET)

Danke. Die Idee zu WikiTravel fand ich bereits zu Beginn großartig, da sie in Zukunft wohl das Dilemma lösen hilft, überhaupt über einen Reiseführer oder über Informationen zu verfügen, die über Standard-Reisen und -Reiseführer hinausgehen - und auch WikiPedia kann nicht immer helfen. Man muss dann auf Wissen zurückgreifen, das nicht jedem so einfach zugänglich ist; glücklich sind all diejenigen, die dann auf eine Landesbibliothek zurückgreifen können.
Alexandria bot sich als Artikel in mehrfacher Hinsicht an: Es ist ein Reiseziel, dessen Potential nur von wenigen erkannt wird. Die Stadt ist groß genug, um als ein Beispiel für die Beschreibung einer Großstadt mit vielen eigenständigen Stadtteilen zu dienen - andererseits überschaubar genug, um in einer relativ kurzen Zeit fertiggestellt zu werden. Außerdem war ich im Sommer zum wiederholten Male dort; die Mitarbeiter der Touristikinformation haben auch eine Menge an Zetteln hervorgekramt ("Warum will der denn das alles wissen?", mag man sich gefragt haben). Das dürfte auch eine gewisse Herausforderung für zukünftige WikiTraveller sein, nicht nur eine bestimmte Sache aufzusuchen, sondern auch die Hinweise hierzu zu dokumentieren.
Letztlich ist auch Kritik nützlich, bei meinen letzten Reisen hole ich nun auch noch Informationen von diversen Behörden. Eine Tätigkeit, die man propagieren muss, weil man sonst an derartiges Wissen nicht herankommt. Dies ist auch der Grund, warum man insbesondere im Falle deutscher Ziele größeres Engagement einfordern soll: wir sitzen an der Quelle.
Werbung in eigener Sache wäre schön, wenn sie dazu beitrüge, den Stamm an Fachleuten zu vergrößern, letztlich stammen die meisten Beiträge von Insidern - hiervon könnte man noch mehr gebrauchen. Dass man zwischen den Stühlen sitzt, ist nicht von der Hand zu weisen, aber der Zufall genügt alleinig sicher auch nicht. Aber vielleicht hilft hier etwas Zeit, die Anzahl an Artikeln hat gerade in den letzten beiden Monaten deutlich zugenommen. Roland 15:08, 12. Nov 2005 (CET)
Ich hätte es mir denken können, dass du so akribisch recherchiert hast. Woher sollten sonst all die Deteils kommen? Da schlägt aber auch der Wissenschaftler durch. Ich fürchte, die meisten sind nur schwer davon zu überzeugen, während dem (natürlich zu kurzen) Urlaub noch Zeit für solche Recherchen vor Ort aufzubringen. Um so größer ist dein Verdienst. Du hast sicher Recht damit, dass wir als "lokale Fachleute" viele Informationsquellen nicht ausschöpfen, die für Einheimische relativ leicht zugänglich sind. Vielleicht wäre ein Artikel Wikitravel:Informationsquellen nicht schlecht. Aber ich werde ihn so schnell nicht schreiben, da ich erst mal die vorhandenen Anleitungen aufräumen will. Wenn du Lust kast... -- Hansm 18:41, 14. Nov 2005 (CET)
Zumindst kann ich mit einem Aufsatz zu Informationsquellen beginnen. Roland 16:38, 18. Nov 2005 (CET)

Turtle statt Kategorien[Bearbeiten]

Hallo Roland, in der endlosen Diskussion über Kategorien hat sich etwas getan. Evan hat vorgestern abend seine (eigenhändige) Implementierung von Turtle Syntax für Wikimedia Software freigegeben. Damit ist eines klar: Es wird keine Kategorien geben. Kein Grund zur Aufregung, meine ich, denn Turtle ist wesentlich flexibler. Die automatische Erstellung einer Indexliste wie Ägypten/Orte in Ägypten sollte damit prinzipiell möglich sein. Jetzt wird es darum gehen, ein Konzept für den Einsatz zu erarbeiten. Wahrscheinlich ist es am besten, die Diskussion zentral auf en: zu führen. Weiteres s. Wikitravel:Einsatz von Kategorien.

PS.: Nachdem ich mich einmal aus en: ausgeloggt habe, fliege ich jetzt auch aus de: raus, wenn ich mich in en: einlogge.

-- Hansm 09:47, 18. Nov 2005 (CET)

Ich werde mir nun die Sache genauer ansehen; das Werkzeug Kategorien hätte man erweitern müssen, wenn alle Wünsche erfüllt werden sollten. Ich werde auf :en einige Diskussionspunke niederschreiben, die sich bei der Erstellung der Ortsliste Ägyptens ergeben haben. Roland 16:38, 18. Nov 2005 (CET)
Ich habe auf en: eine RDF Expedition angeregt, aber die Resonanz blieb bisher aus. Kann gut sein, dass viele erst mal vor der hohen Abstraktion zurückscheunen und abwarten, was Evan macht. Er ist gerade eifrig dabei, seine Sache mit 2 einfachen Vorlagen, die er in vielen Artikeln platziert, festzubetonieren. Warten wir noch ein bisschen, wann sich dort mehr tut. Wenn's zu lange dauert, ziehen wir was eigenes auf. Die Technik läuft ja schon. -- Hansm 17:01, 18. Nov 2005 (CET)
Ich habe heute die en:Wikitravel:RDF Expedition gestartet, nachdem sie wenigstens von Evan unterstützt wurde. Mal sehen, ob da was vernünftiges bei rauskommt. Deine ägyptische Ortsliste habe ich in der Expedition vorgestellt und die Besonderheiten (hoffentlich) richtig wiedergegeben. Ich bin auch der Meinung, dass, zumindest langfristig, kein Weg an solchen Inhaltsverzeichnissen für Druckausgaben vorbeiführen wird. Ob sie auch direkt im Wiki als Verzeichnisliste erscheinen müssen, weiß ich nicht. -- Hansm 17:15, 21. Nov 2005 (CET)

Redirects[Bearbeiten]

Hallo U., läßt du dich dazu überreden, die Notizen über Redirects, die du in manchen Diskussionsseiten ablegst, irgendwie jeweils in der Zusammenfassung kenntlich zu machen, sodass sie in den Recentchanges als solche erkennbar sind? Es frustriert ein wenig, Diskussionsseiten aufzuschlagen, und dann nur den Eintrag "Redirect ..." vorzufinden, wie eben in Diskussion:Nassersee. Welchen Nutzen versprichst du dir eigentlich von diesen Notizen, solange du sie nur selber einpflegst? --Harald S. 13:50, 28. Dez 2005 (CET)

Die Liste lege ich an, um ein bischen den Überblick zu behalten (für Ägypten sind das bereits ca. 300 Einträge) und Redirects von Links schneller unterscheiden zu können. Viele der Redirects sind Schreibvarianten, die sich aus unterschiedlicher Transkriptionen bzw. Übersetzungen in verschiedene Sprachen ergeben und nicht alle in der Zusammenfassung angegeben werden können bzw. sollten. Roland 14:23, 28. Dez 2005 (CET)

[en] I think the page title problem is fixed[Bearbeiten]

Thank you so much for the bug report. I'm sorry for the scare. The damaged titles were mostly on that page and on ja:, and I can't really tell you what differentiated them from other non-Latin titles that worked fine. I simply updated them with their old values, and they seem to work now. Please let me know if there are further problems. --Evan 10:55, 19. Apr 2006 (CEST)


[de] Ägypten->Forumlink[Bearbeiten]

Hallo, zum 2ten mal haben Sie einen link entfernt mit der Begründung "Zweifelhaft"- WAS soll Ihrermeinung nach an dem Forum und Beitragsinhalt zweifelchaft sein? Anfangs wurde das Board nicht allgemeinzugänglich- dieses wurde behoben... Und nebenbei: seit wann bedeutet ORFI - reine Scheinehe? Über eine PLAUSIBLE Antwort würde ich mich sehr freuen! webmaster@zickes-aegypten.com

Beim ersten Mal habe ich schon darauf hingedeutet, dass Ihr Forum kein allgemein zugängliches Forum ist und sich somit jeder (anonymen) Bewertung entzieht. Sie wissen genau, dass ORFI eine Scheinehe ist, sie rechtlich nicht anerkannt wird (und sogar problematisch werden kann -- Bi- und Polygamie) und sie häufig genug missbraucht wird -- und dies ist wohl offensichtlich der Hauptschwerpunkt Ihres Forums. Wikitravel unterstützt keine Form von Sextourismus -- auch nicht in „legalisierter“ Form. Was insbesondere in ägyptischen Badeorten los ist, brauche ich Ihnen bestimmt auch nicht zu erläutern -- insofern ist an dieser Stelle Vorsicht geboten. Sicher ist des freizügige Reisen für Frauen gerade in ländlichen Gebieten nicht einfach, dazu braucht man aber ORFI nicht zu missbrauchen. Das Lösen zwischenmenschlecher Probleme kann nicht die Aufgabe eines Reiseführers sein.
Man muss irgendwann an passender Stelle zu Orfi einiges sagen (das Reiseland verstehen, Respekt), da wollen die Worte aber sorgfältig abgewogen werden. Ich glaube, hier in der deutschen Botschaft in Kairo einen geeigneten Ansprechpartner zu finden.
Die beiden bisher genannten Foren dienen hier in erster Linie als Ergänzung, solange das hiesige Angebot nicht vollständig ist. Als führende Foren auf dem Gebiet der Ägyptologie und des Tourismus decken sie alles ab und sind für jedermann in Gänze ohne Einschränkungen zugänglich. Im Stilhandbuch wird darauf verwiesen, nur wenige, besonders aussagekräftige Links zu benutzen. Auch in anderen wichtigen Linklisten, wie dem Open Directory, fehlt Ihr Forum und wird hier wohl aus demselben Gründen auch nie aufgenommen. Roland 16:39, 23. Apr 2006 (CEST)

Hallo, danke für Ihre Antwort- ich geb mich damit zufrieden- werde nicht weiter versuchen hier einen Link einzubinden- finde es nur schade, denn es geht nicht um Sextourismus wie Sie das genannt haben, vielmehr ist ORFI in Ägypten anerkannt, zwar als eine Art "Freundschaftsbeziehung" bis hin zu "Ehe" was in Europa ja "normal sei" ohne jegliche Bindung... Ich möchte mich mit Ihnen nicht über die Bedeutung des Wortes streiten, vielmehr was in dem Board besprochen wird- sind Erzählungen, die dem Betrachter helfen, die dortige Kultur-divesre Situationen und das Verhlaten besser zu verstehen. Sie werden mir bestimmt Recht geben, dass eine/n Ägypter/in zu "verstehen" also sein "Wesen"-zu verstehen, wie man sich in diversen Situationen verhällt- das man diese Art der Infos in keinem Lexikon oder ähnlichem finden wird... Dort werden viele Themen angesprochen aus erster Hand- keine "trockene" Theorie... Danke für Ihre ausführliche Antwot! :o) webmaster@zickes-aegypten.com

Zum 20.4.[Bearbeiten]

Hallo Roland, es würde mich interessieren, wie du mit Evans Ankündigung vom 20.4. umgehst. Bisher sieht es so aus, als ob dich der ganze Wirbel wenig beeindruckt. -- Hansm 20:33, 25. Apr 2006 (CEST)

Ich kenne die Problematik seit dem 20., 6:00 Uhr (aus der Chat-Runde), weil die Chat-Runde mir einen Tag vorher angekündigt wurde. Am Vortage gab es zudem eine merkwürdige Panne bei der Datenbankpflege, die mir mehrere Stunden Arbeit gekostet hat (Das nur nebenbei). In der Chat-Runde gab es nicht sehr viel, die Nordamerikaner waren schon müde, ich noch. Es wurden erste Vorbehalte geäußert. Um 13:00 UTC war es dann soweit, ich habe mit Fussi den Text der Verlautbarung um die Wette übersetzt.
In [de] war es ursprünglich sehr ruhig, nur auf [en] ging es wenig später sehr intensiv um die Thematik. Ärgerlich ist wie immer, dass sich Evan irgendwas ausdenkt, um damit den Rest zu beglücken. Das nicht zu ersten Mal. Das man darüber verärgert ist, ist nur zu verständlich. Ich habe mir angewöhnt, bei vorhandenem Ärger etwas zu warten.
Ich habe mich momentan auf den Kompromiss geeinigt, Artikel nun in größeren Zeitabständen bereitzustellen und nur die Dinge sofort zu erledigen, die nötig erscheinen (siehe Dahab). Ich möchte zumindest nicht sofort den Eindruck erwecken, dass nun alles stirbt, insbesondere bei potenziellen Lesern. Das Projekt hat lange gebraucht, um bis hierher zu gelangen. Ein neues gleichartiges Projekt wieder auf die Beine zu bekommen (möglicherweise nur de-weit), wirft alle um Jahre zurück. Ich werde abwarten -- auch wenn ich nicht sagen kann, ob as hilft.
Dass die Frage der Finanzierung sich irgendwann stellen musste, wahl klar (siehe Wikipedia). Ich nahm aber an, dass für diese Problematik zu geeignetem Zeitpunkt in der Gemeinschaft, die immer wieder beschworen wurde, eine Lösung gesucht und gefunden worden wäre. In dieser Hinsicht hat Evan eine ganze Menge Vertrauensvorschuss verspielt. Und bleibende Schäden gibt es bereits.
Ich werde die Zeit nutzen, um die Ägypten-Artikel zu sichern, Gründe hat es hierfür ja im Vorherein auch schon gegeben. Unter Einhaltung der CC-Lizenz kann man die Texte notfalls später auch noch unter der eigenen Domäne anbieten. Roland 21:00, 25. Apr 2006 (CEST)
Das ist ja interessant, du warst einer der wenigen im Chat. Ich habe zwei Einladung bekommen, eine zu einem "Admin-Chat" 2 Tage davor und eine zur Offenbarung unseres Glücks, jeweils einen Tag vor dem Chat-Termin. Aber ich war letzte Woche nicht da und ich weiß auch nicht, ob ich es um 6.00 morgens geschafft hätte. Hast du eine Mitschrift?
Das mit der Daten-Panne habe ich am Rande mitbekommen. Eine sehr ärgerliche Geschichte, man kann es Schlamperei nennen, aber ich weiß, dass so was schnell passiert und es manchmal zu verlockend ist, mal schnell ohne Netz( d.h ohne backup) zu arbeiten.
Ob die Chancen für ein unabhängiges Projekt wirklich so schlecht sind, wie du meinst, weiß ich nicht. Klar, man würde mit einem vollkommen unbekannten Namen anfangen, aber dennoch mit einem ansehnlichen Datenbestand. Ob sich eine Dynamik einstellt, hängt natürlich von vielen Faktoren ab. Es käme sicherlich darauf an, wie attraktiv es für bisherige Wikitraveller wäre. Ich sehe die größte Frage darin, in welcher Form so was organisierbar wäre. Was dabei herauskommt, wenn der Wiki von einer Privatperson (oder Paar) betrieben wird, haben wir ja gesehen. Das muss nicht noch mal wiederholt werden. Auf jeden Fall wäre es ein Haufen Arbeit.
Ich hatte mich auch schon seit längerem gefragt, wie sich Evan die Zukunft von Wikitravel vorstellt, war aber bezüglich der Entscheidungsfindung nicht mehr ganz so optimistisch wie du. Meine stille Hoffnung war, dass er vielleicht eines Tages eine Art Wikitravel Foundation ins Leben rufen würde.
OK, dann danke ich dir für deine Einschätzung der Lage. Ich war schon etwas irritiert, dass du scheinbar so stoisch an deinen Artikeln weiterschreibst. Bei deinem Großwerk Ägypten halte ich ein eigens Backup tatsächlich für sehr ratsam. Ich hoffe immer noch, dass sich irgendwie ein Weg aus dieser Misere finden lässt.
-- Hansm 22:06, 25. Apr 2006 (CEST)
Vom Chat habe ich leider keine Mitschrift (ich hatte am Abend noch ganz schnell die Kommandos gelernt; jetzt weiß ich aus, dass es ein Protokollhäkchen gibt). Ich war von ca. 6:15 bis 6:30 dabei (danach war Schluss). Am Chat hatten ca. acht Personen teilgenommen, wahrscheilich Admins aus Nordamerika. Evan hatte hier seine Neuerung angekündigt und mitgeteilt, dass sie am selben Tage gegen 13:00 UTC bekannt gegeben würde. Es wurden einige Fragen gestellt, die aber im Gegensatz zur Diskussion auf [en] harmlos erschienen. Dies hat sicher auch daran gelegen, dass noch nicht jeder Bescheid wusste und sich mit entsprechenden Fragen gerüstet hatte. Ansonst werde ich vorläufig die Diskussionen beobachten und Backups anlegen. Roland 17:45, 26. Apr 2006 (CEST)
Der Chat scheint dann ja eher ein müder Kaffeklatsch gewesen zu sein. Wie machst du das eigentlich mit den Backups? Hoffentlich nicht von Hand, das würde ja ewig dauern. Falls doch, sag mal Bescheid, dann könnte ich dir vielleicht helfen. -- Hansm 19:26, 26. Apr 2006 (CEST)
Doch, ich speichere von Hand, sowohl die sichtbare HTML-Seite als auch den Quelltext aus dem Bearbeiten-Fenster. Die wichtigen Dateien sind schon alle als Backup verfügbar. Wenn es einfachere Möglichkeit gibt, gib ruhig Bescheid. Roland 07:15, 27. Apr 2006 (CEST)
Zum Speichern der Quellcodes gibt es fertige Bots, z.B. aus dem pywikipedia Framework. Das Speichern der HTML-Seiten und der Bilder kann man auch mit relativ geringem Aufwand per Bot erledigen. Wenn ich eine Liste der noch zu speichernden Artikel bekomme (vielleicht per E-Mail), könnte ich mich heute nachmittag dran machen und dir das Backup zumailen. -- Hansm 10:15, 27. Apr 2006 (CEST)

Kategorien ?[Bearbeiten]

Ihr benutzt hier keine Kategorien, oder? Ich hab nur mal kurz einen Blick auf wikitravel:Regeln und Richtlinien geworfen, hab da aber diesbezüglich nix gefunden dazu... Da ich in Kappadokien lebe und dort als Webdesigner über-lebe ;-), hab ich mir gedacht, dass ich etwas über die Orte dort schreiben könnte. Gibt es in Bezug auf Hotels und Pensionen Regeln oder Netiquetten, die ich beachten sollte ? --Katpatuka 17:24, 26. Sep 2006 (CEST)

Ursprünglich sollten keine Kategorien verwendet werden; an dessen Stelle tritt die {{IsIn}}-Vorlage. Trotzdem sind die Kategorien wieder aktiviert worden, was nun zu einem Chaos führen wird. -- Roland 17:29, 26. Sep 2006 (CEST)

Inselnamen Thailand (speziell Li Pe)[Bearbeiten]

Hallo Roland!

Was ist den falsch an Koh Lipe? Meines wissens gibt es keine einheitliche Umsetzung der Thailändischen Namen in lateinische Buchstaben. Insofern ist es egal, ob man Koh Lipe, Ko Lipe, Koh Li Pe oder wie auch immer schreibt. Falsch wäre natürlich "Insel Koh Lipe", weil das doppelt gemoppelt ist. Gibt es eine offizielle Namenskonvention zu diesem Thema für WikiTravel? Es scheint sich auf den deutschsprachigen Seiten duchgesetzt zu haben, das "Koh" im Artikelnamen wegzulassen, in der englischsprachigen Schreibt man dasgegen z.B. en:Ko_Tao, was ich persönlich "schöner" finde... --Flip666 14:51, 4. Okt 2006 (CEST)

Tschuldigung, dass ich mich einmische. Kam gerade vorbei. Ist mir aber auch schon aufgefallen. Da gibt es bestimmt noch Bedarf, es zu regeln. Einer der Gründe dürfte sein, dass man im deutschen Sprachgebrauch, im Gegensatz zunm Thai, das Wort Insel beim Reden wegläßt. Wir fahren halt im üblichen Sprachgebrauch nach "Helgoland" und nicht zur "Insel Helgoland". Das "Koh" wegzulassen war an der Stelle (in meinen Augen nicht sinnvoll) aber konsequent - zumindest für die Leute, die wissen, dass "Ko" auf deutsch "Insel" heißt. Solche Spezialfälle wird es sicher bei bei einigen Reiseländern geben. Das muß einfach noch geklärt, und inden Meta-Artikeln formuliert werden. Das gleiche trifft auf die Schreibweise zu. Das "Koh" ist infolge des langen "o" bestimmt im deutschen Sprachraum sehr beliebt. Örtliches Infomaterial weist oft "Ko" aus (wahrscheinlich deshalb, weil es in englisch ist). Und da es von den Thais gemacht wurde, steht halt bei jeder Bezeichnung das Wort "Insel" mit dabei. Welche Schreibweise genutzt wird muß man auch noch klären. In vielen Fällen gibt es eine int. gebräuchliche Transkription in lateinische Schrift. Für das Burmanische gibt es eine, für Khmer leider nicht, da greife ich auf die von der UN favoritisierte zurück, die auch teilw. in unseren Reiseführern nutzt wird. Ist also manchmal recht vertrackt. Am besten, man diskutiert sowas hier aus. Danach benennt man einige Artikel halt um. Unklare Fälle kann man evtl. mit Weiterleitungen lösen. Ich selbst würde zur besseren Artikelauffindbarkeit "Ko Samui", Ko Chang", "Ko Lanta" usw. befürworten. -- Fussi 15:42, 4. Okt 2006 (CEST)
Hab eine Diskussion gestartet! Wikitravel Diskussion:Konventionen zur Benennung von Artikeln#Thailändische Inselnamen --Flip666 18:18, 4. Okt 2006 (CEST)
Ich würde die Variante ohne Ko bevorzugen wollen. Aber nebenbei: Ich habe den Artikel verschoben, und zwar von Lipe nach Li Pe, das Ko stand nie davor. Wichtig ist möglichst große Einheitlichkeit und das Setzen von redirects mit anderen Namensvarianten und Nennung anderer Schreibweisen im Artikel, damit man es beim Suchen findet. -- Roland 18:49, 4. Okt 2006 (CEST)
Die Verschiebung habe ich schon mitbekommen, ich sehe Lipe zwar öfter zusammengeschrieben, aber darüber kann man sich streiten. Aber dann hast Du im Artikel noch geschrieben: "Ko Li Pe (auch fälschlich Koh Li Pe; Insel Li Pe)" Was ist denn nun falsch an "Koh Li Pe"? Das "h"? Das ist definitiv nicht falsch, nur eben "anders" ;-)... Allerdings habe ich mich als WikiTravel-Anfänger desöfteren gewundert, warum ich, wenn ich z.B. "Koh Chang" oder "Ko Chang" eingab, das keine Ergebnisse kamen. Erst über links aus dem Englischen WikiTravel bin ich dann darauf gekommen, das man das Ko hier weglässt. --Flip666 19:00, 4. Okt 2006 (CEST)
Es geht hier nur um das "h". Dies ist eine deutsche Eigenart, und es ist nicht leicht herauszufinden, ob das "h" eine Dehnung bedeutet oder ein zu sprechender Buchstabe ist. Ich würde es weglassen, da es nicht gesprochen wird. Da ich mit meinen arabischen Bezeichnungen auch ein bischen gestraft bin, schreibe ich redirects in wichtigen Varianten (das geht recht schnell), dann kommt man immer zum Ziel. Ich habe nichts dagegen, wenn es "fälschlich" zu "im Deutschen genutzte Schreibvariante" etc. wird. -- Roland 19:11, 4. Okt 2006 (CEST)
Ok, dann lassen wir das einfach ganz weg, sonst müsste man ja bei jeder Insel das erläutern. Vielleicht kann man die Sache in den allgmeinen Thailand-Artikel hineinbasteln. Einverstanden? --Flip666 19:23, 4. Okt 2006 (CEST)
Ja. -- Roland 19:29, 4. Okt 2006 (CEST)

Umfrage zur Nutzung von "Wikitravel"[Bearbeiten]

Lieber Wikitraveller,

Du und viele andere arbeiten aktiv bei Wikitravel mit und die Sammlung der Reise- und Länderbericht wird immer größer. Hier tut sich also einiges! Und wie zu beobachten ist, steigt die Zahl der aktiven Nutzer, die ihre Erfahrungen und persönlichen Reiseerlebnisse teilen täglich an!

Wir sind eine Gruppe von Studenten, die sich im Rahmen eines Forschungsprojektes der Universität Bamberg mit der Nutzung von Wikis beschäftigen. Deswegen starten wir hierzu eine Umfrage.

Wir würden uns freuen, wenn Du Dir 3 Minuten Zeit nimmst, um den Fragebogen zu beantworten! Die Umfrage ist selbstverständlich anonym.

Vielen Dank für Deine Mitarbeit!

Kerstin, Nadine, Sibylle und Victoria


PS: Weitere Informationen zu unserem Wikiprojekt finden sich auf unserem Seminar-Wiki oder direkt per E-Mail an eva-nadine.knuepfer@stud.uni-bamberg.de!

Zur Ihrer Informationen[Bearbeiten]

Man kann die Werbungen abschalten. -- Sapphire(Diskussion) • 22:01, 28. Apr. 2008 (CEST)

Das wusste ich bereits. Außerdem gibt es für Firefox und Co Adblock Plus. Andererseits können nur angemeldete Nutzer Werbung abschalten: das ist nur ein schwacher Trost für die anonymen Besucher, nicht wahr? --Roland 07:33, 29. Apr. 2008 (CEST)

Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen