Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Bansin

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche


Bansin
Seebrücke in Bansin (Insel Usedom, Blick in Richtung Promenade
Lage
Lage von Bansin
Bansin
Bansin
Kurzdaten
Bevölkerung: 2.503
Koordinaten: 53° 58' 0" N, 14° 9' 0" O 
Vorwahlnummer: 038378
Postleitzahl: 17429
Zeitzone: UTC+1 (MEZ)
Sommerzeit: UTC+2 (MEZ+1)
Website: Fremdenverkehrsamt
Im Notfall
Polizei: 110
Feuerwehr: 112




Das Seebad Bansin ist als Ortsteil der Gemeinde Heringsdorf das westlichste der drei Kaiserbäder auf der Insel Usedom im Landkreis Ostvorpommern, Mecklenburg-Vorpommern. Die Nachbarorte sind Heringsdorf und Ahlbeck.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Die Usedomer Bäderbahn fährt von Stralsund kommend bis in die polnische Stadt Swinemünde.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Sehenswert ist die Bansiner Seebrücke und der schöne Ostseestrand.

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Tropenhaus Bansin ist ein kleiner Zoo mit ca. 150 Kleintieren (u.a. Weißbüscheläffchen, Kaimanen, Schlangen, Papageien etc.) (Goethestraße 10).

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

In diesem Usedomer Seebad gibt es in der Seestraße einen größeren Einkaufsmarkt und an der B 111 einen Lidl Diskonter.

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Touristeninformation Haus des Gastes, An der Seebrücke, 038378 47050 (, fax: 038378 470515). Mo – Fr 09.00 – 17.00 Uhr, Sa & So 10.00 – 15.00 Uhr.  edit

Weiter geht's[Bearbeiten]


Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten