Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Bangkok/Sukhumvit

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sukhumvit ist ein Stadtteil von Bangkok.

Anreise[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Kirchen[Bearbeiten]

Burgen, Schlösser und Paläste[Bearbeiten]

Bauwerke[Bearbeiten]

  • Baiyoke Tower. Thailands höchstes Gebäude, mit einem tollen Blick über Bangkok. Auf der höchsten Ebene gibt es eine Bar in etwas gewöhnungsbedürftigem Space-Design. Um dorthin zu gelangen fährt man mit dem Skytrain zur Ratchathewi Station. Von dort aus geht man die Treppe herunter auf die Phayathai Road, ca. 350 m bis zur Kreuzung Phayathai Road / Phetchaburi Road, dann biegt man nach rechts ab und geht die Phetchaburi Road immer gerade aus. Man folgt der Straße und kommt dann genau bei dem Baiyoke Tower raus.  edit

Denkmäler[Bearbeiten]

Museen[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Die Sukhumvit Road und ihre Seitenstraßen (Sois) sind vor allem an deren Beginn (bis etwa Soi 20) voll von Hotels und Pensionen aller Kategorien und Preisklassen. Bedingt durch diesen Konkurrenz-Druck bieten vor allem die Mittelklasse-Hotels ein ausgezeichnetes Preis/Leistungs-Verhältniss. TV, Air-Con, Minibar und Room-Service gehören hier zum Standard. Einen gewissen Ruf hat sich hier das Nana-Hotel in der Sukhumvit Soi 4 erworben, das jedoch für (westliche) Damen nicht zu empfehlen ist. Die billigsten Unterkünfte finden sich in dem kleinen muslimisch-arabischen Viertel zwischen der Soi 3 und 5. Die meisten Hotels können schon an einem der beiden Hotel-Reservation-Counter in der Ankunfts-Halle des Internationalen Flughafens gebucht werden.

Parks[Bearbeiten]

Verschiedenes[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

  • Bei Otto, Sukhumvit Soi 20, +66-2262-0892 (, fax: +66-2258-1496), [1]. 11m am - midnight. Ein deutsches Restaurant, geführt von Otto Duffner aus Königsfeld im Schwarzwald, das sehr gute deutsche Küche, deutsche Lebensmittel und deutsche Zeitungen und Magazine inmitten Bangkoks bietet. Der Inhaber persönlich hilft auch gerne mit Rat und Tat deutschen Touristen weiter.  edit

Nachtleben[Bearbeiten]

Das Nachtleben in der Sukhumvit-Area ist vor allem männerorientiert. Hauptanziehungspunkte sind das "Nana Entertainment Plaza" an der Sukhumvit Soi 4 (Soi = Seitenstrasse, wie bei Hausnummern rechts gerade, links ungerade) sowie die "Soi Cowboy", einer Seitenstrasse der Ashoke Road, die die Sukhumvit Road quert.

  • Nana Entertainment Plaza, Ein U-förmig angelegter Platz mit Bier-Bars auf dem Innenhof und GoGo-Bars auf drei Stockwerken in dem den Hof umgebenden Komplex.
  • Soi Cowboy. Ruhiger und entspannter als das Nana Entertainment Plaza. GoGo-Bars und Bier-Bars.
  • Fast schon eine Bangkoker Institution ist der "Biergarden" in der Sukhumvit Soi 7 (unter Schweizer Leitung). Treffpunkt vieler in Bangkok lebender Westler zum gemütlichen abendlichen Hangout.

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Kommunikation[Bearbeiten]

Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen