Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Bangkok/Silom

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche

Silom ist ein Stadtteil von Bangkok.

Anreise[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Kirchen[Bearbeiten]

An der Ecke Soi Convent und Sathorn Road steht die Bangkok Christ Church. Mehr Infos auf www.anglicanthai.org/index.html

Burgen, Schlösser und Paläste[Bearbeiten]

Bauwerke[Bearbeiten]

Denkmäler[Bearbeiten]

Museen[Bearbeiten]

Straßen und Plätze[Bearbeiten]

Parks[Bearbeiten]

Am nordöstlichen Ende der Silom Road liegt der Lumpini Park. Er ist eine grüne Oase inmitten einiger der meistbefahrenen Strassen Bangkoks. Von der Silom Road aus empfiehlt es sich deshalb die MRT Station Si Lom als Unterführung zum Parkeingang zu nutzen.

Verschiedenes[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Alles was man zum Leben braucht bekommt man im Untergeschoss des Central Silom im TOPS MARKET. Auch Laugenbrezeln und deutsche Wurst, (für Heimwehgeplagte). Im Parkhaus hinter dem Central gibt es einen hervorragend sortierten Wein-Händler. Auch der Foodland auf der Soi Patpong bietet sich an. (ganzjährig rund um die Uhr geöffnet)

Nachts empfiehlt sich der Patpong Night Market für all die die nachgemachtes und Souvenirs suchen.

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Günstig[Bearbeiten]

Zahllose Garküchen und Food-Stalls in der Silom Road, der Soi Convent und der Soi Suan Plu. Vor allem am Abend sehr viel Betrieb. Viele junge Leute die nach der Arbeit ein schnelles und lustiges Abendessen nehmen.

Mittel[Bearbeiten]

In der Silom Road und der Soi Convent eine Vielzahl von Lokalen. Neben Thai-Lokalen gibt es Italienisch, Mexikanisch (Coyote on Convent), Japanisch, Indisch etc. Durchweg akzeptable Preise, meist gute Qualität.

Gehoben[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

Durchaus zum Nachtleben zu rechnen ist ein Besuch auf dem Night-Market auf der Soi Patpong. Beginnt so richtig ab ca. 20 Uhr - Viele Stände, grosse Auswahl, gute Preise im Vergleich zu Chatuchak etc. Von den Nightclubs und Strip-Bars hinter den Ständen bekommt man nicht viel mit, wenn man nicht möchte.

Mittel[Bearbeiten]

Jazz in Bangkok. Auf der Silom Road in Richtung Fluss gibt es den Jazz-Club mit Restaurant und Aussenbereich Niu's on Silom. Gute Musik, gute Preise. www.niusonsilom.com/

Gehoben[Bearbeiten]

  • Vertigo, (Atop Banyan Tree Hotel, South Sathorn Rd), [1]. Toller Blick über die Stadt. Teure Drinks (ab 150 ฿), aber die Aussicht ist es wert. Das Essen hat europäischen Top-Standard. Die Preise auch.  edit

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Kommunikation[Bearbeiten]

Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen