Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Bad Wörishofen

Aus Wikitravel
Europa : Mitteleuropa : Deutschland : Bayern : Schwaben : Bad Wörishofen
Wechseln zu: Navigation, Suche


Bad Wörishofen
Lage
Lage von Bad Wörishofen
Bad Wörishofen
Bad Wörishofen
Kurzdaten
Bevölkerung: 13.938
Fläche: 57,8 km²
Höhe über NN: 603-670 m ü. NN
Koordinaten: 48° 0' 0" N, 10° 21' 13" O 
Vorwahlnummer: 08247
Postleitzahl: 86825
Website: offizielle Website von Bad Wörishofen
Im Notfall
Polizei: 110
Feuerwehr: 112
Notarzt: 19222




Bad Wörishofen ist ein Kurort im Landkreis Unterallgäu im Süden Bayerns.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Bad Wörishofen ist über folgende Verkehrsanbindungen zu erreichen:

Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächste Flughafen ist der Airport Memmingen. Dort landen Billigflugesellschaften wie z.B Ryanair oder auch Air Berlin. Dieser ist per Busverbindung an den Bahnhof Memmingen angebunden. Von dort kommt man per Zug in Richtung München/Augsburg/Buchloe und Umstieg in Türkheim(Bay) nach Bad Wörishofen.

Bahn[Bearbeiten]

Mann kann nach Bad Wörishofen aus Richtung Memmingen, München, Augsburg und Kaufbeuren anreisen. Aus Augsburg besteht eine Direktverbindung. Aus allen anderen Richtungen muss in Türkheim(Bay) und teilweise in Buchloe umgestiegen werden. Der Bahnhof Bad Wörishofen liegt zentral im Stadtgebiet in Zentrumsnähe. Weiterfahren kann man entweder mit dem Stadtbus oder mit einem in den meisten Fällen bereitsteheden Taxi.

Auto[Bearbeiten]

Bad Wörishofen ist durch eine eigene Anschlusstelle (Nr. 20) an die Ammerseeautobahn A96 angeschlossen. Diese verbindet die Stadt mit Memmingen, München und über die B17 mit Augsburg. Mit Kempten und Marktoberdorf (Süden) ist Bad Wörishofen über die B16/B12 verbunden.

Mobilität[Bearbeiten]

Im Stadtgebiet existiert ein Stadtbus. Dieser verbindet den Bahnhof, das Stadtzentrum, die Therme und die touristisch erschlossenen Waldgebiete.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Bad Wörishofen ist das östliche Ende der Schwäbische Bäderstraße.
  • Der städtische Kurpark. Er enthält eines des größten Rosarien Deutschlands mit über 8000 Rosenstöcken und mehr als 500 -sorten.
  • Es gibt zahlreiche Bauwerke, die in der Geschichte Pfarrer Kneipps eine wichtige Rolle spielen, etwa sein erstes Kurhaus Sebastianeum, erbaut 1890–1891. Im Sebastianeum ist heute noch sein Sprechzimmer zu besichtigen, wie es damals war.
  • Das Dominikanerinnenkloster, erbaut 1719–1721, mit Stuckarbeiten und Fresken Dominikus Zimmermanns sowie Johann Baptist Zimmermanns. Am Dienstag und Donnerstag um 14:00 Uhr werden Führungen durch das Kloster angeboten. Treffpunkt ist am Eingangstor.
  • Die Pfarrkirche Sankt Justina, entstanden 1519–1520. Sebastian Kneipp wurde hier in einem Deckenfresko im Jahr 1939 abgebildet.
  • Das KneippmuseumBad Wörishofen im Kloster der Dominikanerinnen. Hier werden Leben und Wirken des "Wasserdoktors" beschrieben und dokumentiert. Die Besucher erfahren alles über Gesundheit und Gesundheitsurlaub, die Kneippsche Lehre und die Geschichte der Kneippsche Kuren.

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Der Freizeitpark Skyline Park bei Kirchdorf
  • Die Therme Bad Wörishofen, ein großes Thermalbad mit Saunalandschaft
  • Golfplatz Bad Wörishofen-Rieden
  • zahlreiche ausgeschilderte Rad- und Wanderwege (auch Nordic Walking etc.)
  • Das Freibad Sonnenbichl mit zwei Becken und weitläufigen Liegewiesen mit altem Baumbestand
  • mehrere Minigolf-Anlagen
  • mehrere Wassertret-Stellen nach Kneipp

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

In der Innenstadt befinden sich zahlreiche Geschäfte für Bekleidung und Souvenirs sowie Lebensmittel des täglichen Bedarfs. Im Gewerbegebiet nördlich der Innenstadt befinden sich darüberhinaus mehrere Supermärkte.

Nachtleben[Bearbeiten]

Bad Wörishofen ist nicht wirklich für das Nachtleben bekannt. Es gibt neben diversen Gasthäusern und Restaurants jedoch auch kleinere Kneipen und ein paar Cocktailbars. Zudem gibt es ein Kino, das häufig auch kulturell anspruchsvolle Filme zeigt sowie die Arena Bad Wörishofen, in der gelegentlich Konzerte und größere Partys stattfinden.

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

In Bad Wörishofen gibt es reichlich Gastgeber aller Klassen. Vom Gästehaus bis zum 5-Sterne Hotel.

Weiter geht's[Bearbeiten]



Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten