Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Ascheberg

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche


Ascheberg
Spieker
Lage
Lage von Ascheberg
Ascheberg
Ascheberg
Kurzdaten
Bevölkerung: 15.053 (Stand 31.12.2007)
Fläche: 106,28 km²
Höhe über NN: 60-120 m ü. NN
Koordinaten: 51° 47' 20" N, 7° 37' 12" O 
Vorwahlnummer: 02593
Postleitzahl: 59387
Website: offizielle Webseite von Ascheberg
Website: Tourismusseite
Im Notfall
Polizei: 110
Feuerwehr: 112
Notarzt: 112





Ascheberg ist eine Gemeinde im Münsterland.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Ascheberg erreicht man am Schnellsten über die A1, Hansalinie Köln-Bremen. Die Züge der DB auf der Strecke Münster-Dortmund halten in Herbern (Bf. Capelle), Ascheberg und Davensberg.

Mobilität[Bearbeiten]

Neben den genannten Möglichkeiten bietet der BürgerBus eine hervorragende Verbindung zwischen den einzelnen Ortschaften.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

In der Ortschaft Ascheberg gibt es den gemütlichen, von kleinen Häuschen umstandenen Kirchplatz, alte Fachwerkhäuser und kleine Gassen. Lohnenswert ist ein Spaziergang zur Lambertus-Kirche, die im neugotischen Stil 1524 erbaut wurde und deren Chorraum 1740 von Johann Conrad Schlaun ausgestattet wurde.

Zwei Wasserschlösser liegen bei Herbern. Östlich befindet sich das Schloss Itlingen in seiner französisch angelegten Gartenanlage und westlich der Ortschaft Schloss Westerwinkel. Die Salons und Säle im Innern des 1663 bis 1668 in frühbarocker Architektur errichteten Wasserschlosses spiegeln die Wohnkultur der letzten Jahrhunderte wieder.

In Davensberg kann man die Folterkammer des Burgturms besuchen. Erbaut 1530 beherbergt es einen Kerker und ein Kaminzimmer. Hier arbeitete von 1931 bis 1935 der in Ascheberg geborene Bildhauer Friedrich Press. Gönnt man sich einen Blick aus dem Fenster, sieht man die Burgkapelle St. Anna (erbaut 1531), in deren Innern der Altar mit seinen biblischen Gemälden besonders sehenswert ist.

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Ascheberg ist Ausgangspunkt zu den Pättkestouren (Fahrradtouren) durch die münsterländische Parklandschaft mit Schlössern, Burgen und Gräftenhöfen. Man kann auch Wandern u.a. auf dem 1. westfälischen Jakobsweg, Inlinern oder Radfahren durch das Naherholungsgebiet die Davert. ein an Davensberg angrenzendes Wald-, Moor- und Sumpfgebiet. Als Teil der "100 Schlösser-Route" bietet Ascheberg besondere Radrouten von Schloss zu Schloss.

Im Schlosspark Westerwinkel gibt es einen Golfplatz.

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

In den Ortsteilen Ascheberg und Herbern laden kleine Geschäfte und moderne Boutiquen zum Bummeln ein.

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Die gute münsterländische Küche lässt sich in allen drei Ortsteilen erleben. Aber auch wer etwas Besonderes genießen möchte, ist hier richtig. Zum Beispiel der Forellenhof "Hugo im Dahl" in Herbern verwöhnt den Gaumen in faszinierender Atmosphäre.

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Weiter geht's[Bearbeiten]





wts:Category:Ascheberg WikiPedia:Ascheberg