Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Arkansas

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche


Lage
Map of USA AR.png
Flagge
Arkansas state flag.png
Kurzdaten
Hauptstadt: Little Rock
Staatsform: Bundesland der Vereinigten Staaten von Amerika
Währung: USD, $
Fläche: 137.732 km²
Bevölkerung: 2.810.872
Sprachen: Englisch
Telefonvorwahl: +1
Internet TLD: ..us, .gov, .mil, .edu
Zeitzone: Eastern: UTC-6/-5


Map of Arkansas NA.png

Arkansas ist ein Bundesstaat der USA.

Regionen[Bearbeiten]

Orte[Bearbeiten]

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Ausgehen[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Das Klima ist subtropisch feucht mit Einflüssen vom Golf von Mexiko! Im Norden des Staates kann man auch kontinentale Einflüsse beobachten.

Der Winter: Der Winter ist recht kühl und trocken, nachts kann es empfindlich kalt werden, jedoch kann es auch Wärmeperioden geben, wo die Temperaturen tagsüber 20 Grad erreichen können! Es machen sich in dieser Jahreszeit insbesondere bei Nordwind die kontinentalen Einflüsse bemerkbar.

Der Frühling: Der Frühling ist als warm zu bezeichnen, teiweise ist die Witterung sogar schon wärmer als der Sommer in Deutschland. Temperaturen von über 30 Grad sind keine Seltenheit und die Luft ist oft ziemlich schwül. Der Frühling ist für diese Region die Hauptsaison für Tornados und entsprechende Warnung des national Wetterdienstes (NWS mit ihrer Unterabteilung für markantes Wetter, dem SPC) sollten sehr ernst genommen werden. Die schweren Gewitter können neben Tornados auch für Großhagel, Sturzregen (engl. flash flood) und schweren Böen mit sich bringen.

Der Sommer: Der Sommer ist sehr heiß und feucht. Die Mittagstemperaturen liegen ständig über 30 oder 35 Grad, welche sich aber durch die hohe Luftfeuchtigkeit noch sehr viel heißer anfühlen wie z.b. 40 Grad in Spanien oder Ägypten! Die Nächte bieten mit Minimaltemperaturen von 20 - 24 Grad keine Abkühlung. Auch im Sommer muss ständig mit heftigen Gewittern gerechnet werden, auch wenn statistisch gesehen hier nicht so viele Tornados auftreten wie im Frühling, so sollte man doch das Wetter im Auge behalten!

Der Herbst: Im Herbst sind die Temperaturen in Arkansas noch relativ hoch, im September wurden schonmal 40 Grad gemessen, allerdings kann das Wetter auch ganz schnell in den kalten Bereich übergehen!

Allgemein kann man sagen, dass das Wetter in Arkansas warm und feuchtist. Trockene und feuchte Perioden wechseln sich gegenseitig ab, was häufig mit starken Gewitter einhergeht. Hurricane sind aufgrund der Binnenlandlage von Arkansas kein großes Problem, lediglich die Rest von Hurricans können den Staat erreichen!

Weiter geht's[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]



Exclamation mark red.png
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig und benötigt deine Aufmerksamkeit.
Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird !

Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten