Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Aquitanien

Aus Wikitravel
Europa : Westeuropa : Frankreich : Aquitanien
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aquitanien war eine Region im Südwesten Frankreichs, die aus den Départements Dordogne, Gironde, Landes, Lot-et-Garonne und Pyrénées-Atlantiques bestand.

Regionen[Bearbeiten]

Am 1. Januar 2016 wurde die Region Aquitanien mit den benachbarten Regionen Limousin und Poitou-Charentes zur neuen Region Aquitaine-Limousin-Poitou-Charentes (Arbeitsname) fusioniert.

Orte[Bearbeiten]

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Französisch

Anreise[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Wikitravel hilft bei der Suche eines Campingplatzes in der Region Aquitanien mit der Liste der Campingplätze.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Die Düne von Pyla ist mit über 100 m Höhe und fast 3 km Länge die größte Sanddüne Europas. Im Landesinneren findet man die berühmten Weinberge von Bordeaux. Die gesamte Küstenregion von Biscarrosse bis an die Grenze Spaniens wird von einem feinen Sandstrand gesäumt, der im Sommer zahlreiche Touristen anlockt.

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Weiter geht's[Bearbeiten]

wts:Category:Aquitaine


WikiPedia:Aquitanien Dmoz:Europa/Frankreich/Regionen/