Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Altenmarkt im Pongau

Aus Wikitravel
Europa : Mitteleuropa : Österreich : Salzburg : Pongau : Altenmarkt im Pongau
Wechseln zu: Navigation, Suche


Altenmarkt im Pongau
Lackenkogel (2051m), Hausberg von Altenmarkt im Pongau
Lage
Lage von Altenmarkt im Pongau
Altenmarkt im Pongau
Altenmarkt im Pongau
Kurzdaten
Bevölkerung: 3.700
Fläche: 48,36 km²
Höhe über NN: 842 m
Koordinaten: 47° 13' 12" N, 13° 15' 0" O 
Vorwahlnummer: 06452
Postleitzahl: 5541
Website: offizielle Webseite von Altenmarkt im Pongau
Website: Tourismusseite
Im Notfall
Notruf: 112
Polizei: 133
Feuerwehr: 122
Notarzt: 144




Altenmarkt im Pongau ist eine Gemeinde im Pongau (politischer Bezirk St. Johann im Pongau), einem Gau des Salzburger Landes in Österreich.

Hintergrund[Bearbeiten]

Altenmarkt gilt als der älteste Ort im Salzburger Ennspongau (dem Teil des Pongaues, dessen Hauptfluss die Enns ist, im Gegensatz zum Salzachpongau). Schon in römischen Straßenkarten ist der Ort eingezeichnet. Jahrhundertelang bäuerlich geprägt erfuhr der Ort ab den 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts einen rasanten Aufstieg, vor allem durch die beginnende Erschließungen der Berge für den Wintertourismus. Das Hoteldorf Zauchensee (1350 m) am Talschluss eines kleinen Seitentales der Enns, das in Altenmarkt endet, ist zentraler Punkt einer der schneesichersten Wintersportorte in den Alpen, in dem oft noch bis nach Ostern skigefahren werden kann. Die Skifabrik Atomic und einige andere Betriebe sind neben dem Fremdenverkehr wichtige Arbeitgeber in der Region. Altenmarkt ist auch Dekanat der Erzdiözese Salzburg.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Auto erreicht man Flachau von Deutschland bzw. der Stadt Salzburg und von Italien oder Slowenien bzw. Klagenfurt am besten über die Tauernautobahn (A10), Ausfahrt Altenmarkt; vom Osten her Graz auf der B320 und ab Radstadt auf der B99.

Altenmarkt hat eine Bahnstation, hier halten jedoch zur Zeit nur Regionalzüge am Tagesrand. Nächstgelegene Schnellzugstation ist im ca. 5 km entfernten Radstadt. Von hier besteht Anschluss mit Bussen. Gäste mit fixer Buchung können üblicherweise vom Bahnhof abgeholt werden.

Der Flughafen Salzburg ist ungefähr 70 km entfernt.

Mobilität[Bearbeiten]

Es gibt regelmäßige Busverbindungen in die Nachbarorte. In die Stadt Salzburg kommt man am besten mit der Bahn von Radstadt aus, oder mit dem Bus bis Bischofshofen und von da mit der Bahn nach Salzburg. Während der Wintersaison gibt es für die Gäste mit Liftkarten Skibusse zum Nulltarif.

Im Zentrum des Ortes ist zur Hochsaison regelmäßig mit langwierigen Staus und Parkplatzmangel (Kurzparkzone) zu rechnen, eine Fußgängerzone gibt es nur ansatzweise.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Das Ortsbild von Altenmarkt durch den Baumboom der letzten Jahrzehnte arg gelitten. So gibt es zahlreiche Bauten, die im Alpenraum üblicherweise als "Lederhosenarchitektur" kritisiert werden, neben vielen architektonisch wenig wertvollen modernen Bauten, die noch dazu sehr uneinheitliche Stile aufweisen. Sehenswert sind die Pfarrkirche mit großem Pfarrhof und dem angrenzenden Friedhof, das Gebäude des Heimatmuseums und des "Markterwirtes" im Zentrum und einige wenige verstreut liegende gut erhaltene Bauten aus der bäuerlichen Vergangenheit.

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Wintersport: Altenmarkt-Zauchensee ist für Pistenfahrer ein Paradies. Zahlreiche Lifte und Verbindungen zu den Nachbarskiorten Radstadt, Flachau und darüber hinaus sowie künstlich beschneite Pisten bei Schneemangel lassen diesbezüglich keine Wünsche offen. Für Langläufer gibt es viele km gespurte Loipen verschiedener Schwierigkeitsgrade. Altenmarkt-Zauchensee ist ein Teil des Verbundes Ski Amadé
  • In unmittelbarer Nähe des Ortes gibt es zahlreiche leichte Wandermöglichkeiten, Ausgangspunke für anspruchsvollere Bergtouren in den Niederen Tauern sind nach wenigen km Fahrt erreichbar.
  • Radfahren und Mountainbiken ist im Sommer ebenfalls möglich.
  • Therme Amadé mit Innen- und Außenbereich, einer Loopingrutsche und großem Saunabereich.

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Altenmarkt hat einen breit gefächerten Branchenmix an Geschäften, alles notwendige ist vor Ort erhältlich. Ausrüstung für Wintersport, Bergsport etc. gibt es in großer und auch preisgünstiger Auswahl, auch kann die Ski- und Snowboardausrüstung für die Dauer des Urlaubes problemlos ausgeliehen werden.

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Der Ort bietet ein große Zahl an Restaurants und Gasthäusern. Von bodenständiger regionaler Küche über nationale Spezialitäten bis hin zu internationaler Küche ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Es gibt zahlreiche Unterkünfte aller Kategorien, Hotels, Gasthöfe, Privatzimmer, Ferienwohnungen. Buchungen können über die Homepage des Fremdenverkehrsverbandes vorgenommen werden.

Weiter geht's[Bearbeiten]

Nahegelegene Orte sind Filzmoos, Schladming, Obertauern und Wagrain.