Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Ahaus

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche


Ahaus
Schloss Ahaus
Lage
Lage von Ahaus
Ahaus
Ahaus
Kurzdaten
Bevölkerung: 38.990
Fläche: 151,22 km²
Höhe über NN: 36 – 70
Koordinaten: 52° 4' 0" N, 7° 0' 0" O 
Vorwahlnummer: 02561
Postleitzahl: 48683
Website: offizielle Website von Ahaus




Ahaus ist eine Stadt in Nordrhein-Westfalen, Deutschland. Gelegen im westlichen Münsterland.

Hintergrund[Bearbeiten]

Zu Ahaus gehören die Stadtteile, Ahaus Mitte, Alstätte, Graes, Ottenstein, Wessum und Wüllen.

Anreise[Bearbeiten]

Flugzeug[Bearbeiten]

Ahaus ist zu erreichen vom Flughafen Münster/Osnabrück (IATA-Code:FMO). 60 km östlich von Ahaus. Dabneben sind auch die Flughäfen Weeze und Düsseldorf zur Anreise geeignet.

Bahn[Bearbeiten]

Die Prignitzer Eisenbahn fährt von Dortmund über Ahaus (und z.B. Coesfeld und Gronau) bis Enschede(NL). Beide Richtungen fahren stündlich von etwa 6:00 bis 21:00 Uhr.

Des weiteren ist die Historische Eisenbahn Ahaus-Alstätte zu erwähnen.

Bus[Bearbeiten]

Ahaus ist über verschiedene Buslinien zu erreichen. U.a. die S71 welche von Winterswjik (NL) bis Münster reicht.

Auto[Bearbeiten]

Ahaus ist von der A31 (Ruhrgebiet - Emden) über die Abfahrt Heek und die Abfahrt Legden/Ahaus zu erreichen. Die Fahrzeit aus dem Ruhrgebiet beträgt ca. 45 Minuten. Die A31 ist in der Regel nur wenig befahren, daher ist kaum mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen.

Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Natürlich können diverse Buslinien innerorts genutzt werden, meist ist man aber zu Fuß oder auf dem Fahrrad schneller unterwegs, da - abgesehen von den Vororten - keine langen Wege anfallen können.

Für das tägliche Leben ist ein Auto wie im gesamten Münsterland unerlässlich.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Kirchen[Bearbeiten]

Burgen, Schlösser und Paläste[Bearbeiten]

Das Barock-Wasserschloss Ahaus gehört zu den schönsten Schlössern im Münsterland und ist Standort der 100 Schlösser Route. Das Schloss grenzt direkt an die Innenstadt von Ahaus und wird für zahlreiche Veranstaltungen genutzt.

Bauwerke[Bearbeiten]

  • Villa van Delden
  • Haarmühle (Alstätte)
  • Quantwicker Mühle (Wüllen)

Denkmäler[Bearbeiten]

Der Mahner (1967)[Bearbeiten]

Skulptur "Der Mahner" 1967 wurde diese weit über lebensgroße Bronze-Skulptur von Hilde Schürk-Frisch geschaffen, die den Blick auf dem Marktplatz beherrscht. Am Sockel steht die Skulptur erklärende Inschrift: "Wenn doch auch du erkenntest an diesem deinem Tage, was dir zum Frieden dient (Luk. 19,42)."

Museen[Bearbeiten]

Torhausmuseum und das Schulmuseum sind im Schloss zu finden.

Straßen und Plätze[Bearbeiten]

Oldenkottplatz und Marienplatz

Parks[Bearbeiten]

Der Schloßpark

Verschiedenes[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Ahaus verfügt über ungezählte Sportvereine, herauszuheben sind Eintracht Ahaus (Fußball), der Ahauser Skate Verein (Inlinehockey), TC-Grün Weiß Ahaus (Tennis) und der GLC Ahaus-Alstätte (Golf). Das Wellenfreibad zieht auch über die Landesgrenzen hinaus Besucher an und auch das Hallenbad genießt einen Ruf. Die zwei Kinos bieten Kinospaß zu Preisen von denen in anderen Städten nur geträumt werden kann. Das Virtual Aero (ein Kunstflugsimulator) ist in dieser Form nahezu einmalig in Deutschland.

Als besondere Highlights im Veranstaltungskalender dürfen Heraus gehoben werden: Tobit Nightclubbing, Ahauser Kirmis (2. September Wochenende), Ahaus livehaftig und vreschiedene Openair Konzertveranstaltungen.

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

In der neuen Fußgängenzone gibt es zahlreiche Geschäfte für den alltäglichen Einkauf. Rund um die Innenstadt gibt es die üblichen Groß- und Baumärkte.

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Ausgehen[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Lernen[Bearbeiten]

8 Grundschulen, 2 Hauptschulen, 2 Realschulen, 2 Gymnasien, 1 Sonderschule, 6 Berufsschulen

Arbeiten[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Wie in allen Städten im Münsterland ist das Sicherheitsrisiko in Ahaus sehr gering.

Gesund bleiben[Bearbeiten]

Klarkommen[Bearbeiten]

  • Ahaus Marketing & Touristik, Oldenkottplatz 2, 02561 444444 (, fax: 02561 444445). Mo - Fr 9 Uhr - 18 Uhr, Sa - 9 Uhr - 16 Uhr.  edit

Kommunizieren[Bearbeiten]

Weiter geht's[Bearbeiten]

Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten