Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Agrigent

Aus Wikitravel
Italien : Sizilien : Agrigent
Wechseln zu: Navigation, Suche


Agrigent
Lage
Lage von Agrigent
Agrigent
Agrigent
Kurzdaten
Bevölkerung: 59.056
Fläche: 244 km²
Höhe über NN: 230 m s.l.m.
Koordinaten: 37° 18' 12" N, 13° 35' 7" O 
Vorwahlnummer: 0922
Website: offizielle Website von Agrigent




Agrigent ist eine sizilianische Provinzstadt in Italien.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Flugzeug[Bearbeiten]

Bahn[Bearbeiten]

Bus[Bearbeiten]

Auto[Bearbeiten]

Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Tal der Tempel[Bearbeiten]

Der Archäologie- und Landschaftspark "Tal der Tempel" (Parco Archaeologico e Paesaggistico della Valle dei Templi di Agrigento, kurz "Parco Valle dei Templi Agrigento) erstreckt sich entlang eines Felsrückens im Süden der antiken griechischen Stadt Akragas. Hier findet man die Ruinen von fünf griechischen Tempeln, ein Anblick, der mit der Akropolis von Athen verglichen werden kann. Der Park ist in zwei Zonen aufgeteilt, östlich und westlich des Eingangs an der Via Passegiata Archeologica. Es kann im Sommer sehr heiß werden und es gibt kaum Schatten.

Öffnungszeiten
  • täglich 8:30 - 19:00 Uhr, im Sommer oft länger
Eintrittspreise
  • normal: 4,50 €
  • ermäßigt: 2,00 €

Kombinationskarte mit Archäologischem Museum

  • normal: 6,00 €
  • ermäßigt: 3,00 €
Sehenswürdigkeiten

Ostteil

  • Der erste Tempel östlich vom Eingang ist der Heraklestempel (Tempio di Ercole), schmal und langgestreckt, etwa ein Drittel des Bauwerkes ist erhalten. Daneben kann man alte Karrenspuren sehen.
  • Als nächstes der Konkordiatempel (Tempio della Concordia), fast vollständig erhalten.
  • Der Weg führt weiter zum Heratempel (Tempio di Hera / Giunone) mit Rückblick auf die anderen Tempel.

Westteil

  • Westlich des Eingangs befindet sich die riesige Ruine des Zeustempels (Tempio di Giove), beachtenswert eine Säule in Form eines Menschenkörpers am Boden.
  • Weiter die Ruine des kleinen Dioskurentempels (Tempio di Dioscure)
  • Dahinter Grundmauern von Kultstätten im Heiligtum der chtonischen Gottheiten

Außerhalb der Parks:

  • das kleine, aber interessante Grab des Theron (Tomba di Terone)
  • der Tempel des Asklepios

Kirchen[Bearbeiten]

Burgen, Schlösser und Paläste[Bearbeiten]

Bauwerke[Bearbeiten]

Denkmäler[Bearbeiten]

Museen[Bearbeiten]

Archäologisches Museum[Bearbeiten]

Das Archäologische Museum Agrigent wurde 1967 erbaut. Es steht auf den Resten eines alten Zisterzienserklosters.

Das Museum zeigt eine Vielzahl von Funden aus dem alten Akragas und seiner Umgebung.

Adresse
  • Via Passegiata Archaeologica, contrada S. Nicola
Öffnungszeiten
  • di. - fr. 9:00 - 19:00 Uhr
  • so., mo. und feiertags 9:00 - 14:00 Uhr

Im Sommer werden die Öffnungszeiten häufig verlängert.

Eintrittspreise
  • normal: 4,50 €
  • ermäßigt: 2,00 €

Kombinationskarte mit Tal der Tempel

  • normal: 6,00 €
  • ermäßigt: 3,00 €

Straßen und Plätze[Bearbeiten]

Parks[Bearbeiten]

Verschiedenes[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Ausgehen[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesund bleiben[Bearbeiten]

Klarkommen[Bearbeiten]

Kommunizieren[Bearbeiten]

Weiter geht's[Bearbeiten]

Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten