Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Ad-Dakhla

Aus Wikitravel
Afrika : Nordafrika : Westsahara : Ad-Dakhla
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ad-Dakhla

Wikitravel Ad-Dakhla Banner.jpg


Ad-Dakhla
Große Moschee im Zentrum, erbaut im für Marokko typischen Stil der Koutoubia-Moschee
Kurzdaten
Bevölkerung: 97.635 (2012)
Koordinaten: 23° 43' 0" N, 15° 57' 0" W 
Website: offizielle Webseite von Ad-Dakhla




Lage von ad-Dakhla in der Westsahara

Ad-Dakhla (arabisch ‏الداخلة‎ ad-Dāchla), auch Dakhla, spanische Schreibweise Dajla, früherer spanischer Name Villa Cisneros, ist die südlichste Stadt in der von Marokko beanspruchten Westsahara und die Hauptstadt der Verwaltungsregion Oued ed Dahab-Lagouiraist.

Anreise[Bearbeiten]

  • Flughafen Dakhla, 1.6 km. Der Flughafen Dakhla (IATA-Code: VIL) wird mehrmals wöchentlich von Casablanca, sowie im Charterverkehr von den Kanarischen Inseln aus angeflogen.
  • mit dem Auto über die Hauptverbindung, Agadir-Tiznit-Gouelmim-Tan Tan-Tarfaya-Laayoune-Boujdour

Mobilität[Bearbeiten]

Mehrere Busgesellschaften verkehren täglich mit großen Reisebussen über Aaiún nach Norden zu Städten im marokkanischen Kernland. In Richtung Mauretanien nach Süden gibt es keine öffentlichen Verkehrsmittel. Ein Transport muss privat organisiert werden.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Die Spanische Kirche und der in unmittelbarer Nähe befindliche kleine Park, auch aus der spanischen Zeit.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Bei Wind- und Kitesurfern gelten die Strände entlang der Halbinsel von Dakhla vor allem während der Wintermonate als ideal. Die Wassertemperatur beträgt ganzjährig etwa 25 °C. Das Hochseefischen ist der zweite Sport, für den Dakhla besucht wird. Eine touristische Infrastruktur entwickelt sich allmählich seit der Jahrtausendwende, es gibt Hotels und Restaurants in der Stadt, direkt an den Stränden sind keine Unterkünfte vorhanden.

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

empfehlenswerte, kleine Garküchen im Ort.

Ausgehen[Bearbeiten]

Viele kleine Cafes sind im Ort.

Unterkunft[Bearbeiten]

Weiter geht's[Bearbeiten]

In Richtung Mauretanien, über Aargub, Bir Ganduz, verminte Grenze, La Guera.




Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten