Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Abū Ṣīr el-Malaq

Aus Wikitravel
Afrika : Nordafrika : Ägypten : Libysche Wüste : Faiyūm : Abū Ṣīr el-Malaq
Wechseln zu: Navigation, Suche

Abu Sir el-Malaq (arab. أبو صير الملق, Abū Ṣīr al-Malaq) ist eine archäologische Stätte im Faiyūm (Ägypten).

Anreise[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Beim Besuch von Stätten im Faiyūm werden Sie von Polizisten begleitet.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Der Ort diente als Bestattungsplatz der späten Negade-Kultur. Systematische Ausgrabungen fanden vor Ort bisher nur am Beginn des 20. Jahrhunderts statt. Ansonsten wird die Nekropole seit dieser Zeit systematisch geplündert und zerstört und dort geraubte Grabbeigaben (vor allem Särge) tauchen immer wieder im Kunsthandel auf.

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Ausgehen[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Hotels gibt es am Südrand des Qārūn-Sees und in Madinat el-Faiyum.

Weiter geht's[Bearbeiten]