Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Ṭanṭā

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tanta (arab.: طنطا, Ṭanṭā) ist eine Universitätsstadt im Nildelta (Ägypten) und ist an der Route agricole gelegen. Ṭanṭā ist die Hauptstadt der Gouvernorats al-Gharbīya und hat 371.000 Einwohner (1996). Die Stadt ist ca. 95 km von Kairo, 125 km von Alexandria bzw. 135 km von Ismailiya entfernt. Sie ist das bedeutendste Handelszentrum im Nildelta und Zentrum der Baumwoll- und Textilindustrie.

Anreise[Bearbeiten]

Zug[Bearbeiten]

Die meisten Züge von Kairo nach Alexandria und umgekehrt halten in Ṭanṭā. Die Züge fahren stündlich und benötigen für diese Strecke ca. eine bis anderthalb Stunden.

Fahrzeug[Bearbeiten]

Ṭanṭā erreicht man von Kairo oder Alexandria über die gut ausgebaute Route agricole.

Bus[Bearbeiten]

Busse von Kairo nach Ṭanṭā sarten in Kairo an der Busendhaltestelle Turgomān.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Die Moschee des Scheich Saiyid Aḥmad al-Badawī wurde im 19. Jahrhundert under Abbas I. und Ismail Pascha im osmanischen Stil errichtet. Sie besitzt zwei Minarette und drei Kuppeln. Der Namensgeber Saiyid Aḥmad al-Badawī wurde in Fès (Marokko) im 12. Jahrhundert geboren. Auf der Rückreise nach seiner Wallfahrt nach Mekka siedelte er sich hier an. Er ist der Gründer des größten Sufi-Ordens in Ägypten. Er wird als Heiliger, an dessem Grab sich zahlreiche Heilungen zugetragen haben sollen, verehrt. So begeben sich noch heute umfangreiche Pilgerströme zu seinem Grab an seinem Geburtstag (al-Mulid al-kabīr), um ihn hier zu feiern.
  • Der Staudamm von Sifta, 25 km östlich von Ṭanṭā.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Ausgehen[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

  • Hotel Arafa am Bahnhofsplatz.

Gesund bleiben[Bearbeiten]

Siehe hierzu die Anmerkungen unter Ägypten.

Wichtige Krankenhäuser[Bearbeiten]

  • American Hospital, Tel.: (040) 312 144.

Weiter geht's[Bearbeiten]

  • Ca. 40 km nordwestlich von Ṭanṭā befinden sich die archäologischen Stätten von Sais (Sā al-Hagar) und Naukratis (Kom Gi'eif). Ca. 70 km nordnordwestlich befindet sich des Grabungsfeld von Buto (Tell el-Farāʿīn).
  • Nach ca. 40 km von Ṭanṭā in nordöstlicher Richtung erreicht man Samannūd und Abū Sīr Banā (Busiris) und nach ca. 70 km Behbeit al-Hagar (Iseum).
  • Nach ca. 40 km von Ṭanṭā in südöstlicher Richtung erreicht man das Trümmerfeld von Tell Mokdam (Leontopolis).

Weblinks[Bearbeiten]

Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten