Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

ʿAin el-Bileida

Aus Wikitravel
Neues Tal : Chārga : ʿAin el-Bileida
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ain el-Bileida (arab. عين البليدة, ʿAin al-Bilaida) ist ein Dorf im Nordwesten der Stadt el-Chārga im Norden der Senke Chārga (Ägypten) (25° 28' 47" N, 30° 30' 56" O).

Anreise[Bearbeiten]

Man erreicht das Dorf von el-Chārga aus über die Straße Sh. Ard es-Salam (arab. شارع ارض السلام) nach ca. 8 – 10 km. Man umfährt das Dorf im Uhrzeigersinn, um zur römischen Siedlung zu gelangen. Wenn man kein geländegängiges Fahrzeug besitzt, muss man am Ende wenige Meter bis zur römischen Siedlung laufen.

Mobilität[Bearbeiten]

Römische Siedlung, Bileida

Die Siedlung lässt sich am besten zu Fuß ergründen.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Die römische Siedlung im Nordwesten des Dorfes (25° 29' 26" N, 30° 30' 42" O) aus dem 1. bis 5. Jahrhundert ist an zwei Stellen verteilt und besteht aus zahlreichen Lehmziegelgebäuden. In einiger Entfernung gibt es noch einen Friedhof und Tempelreste. In den Ruinen kann man die Überreste zweier benachbarte Lehmziegeltempel erkennen.
  • Nordöstlich der Siedlung befindet sich noch ein 33 m langer und ca. viereinhalb Meter breiter Lehmziegel-Tempel, den man im Norden betritt und nach zwei Vorhöfen auf das Sandsteinsanktuar (Allerheiligstes) im Süden trifft.

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Eine Unterkunft wird üblicherweise in der Stadt el-Chārga gewählt.

Weiter geht's[Bearbeiten]

Der Besuch von ʿAin el-Bileida lässt sich zusammen mit Stätten in der Stadt el-Chārga und Stätten im Norden dieser Stadt verbinden.






Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen